blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Freizeit und kultur

Entdecke Barcelonas Museen in der Nacht der Museen

Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Museen sind eine der meistbesuchten Kulturgebäude der Welt. Es gibt Museen aller Art, von jeder Disziplin und für jeden Geschmack, einige sind sehr teuer, andere dagegen kostenlos, manche umstritten und andere höchst berühmt. Ein Museumsbesuch ist wie eine kleine Wissenstablette, eine notwendige und immer bereichernde Aktivität. Barcelona beherbergt eine Vielzahl von Museen, davon werden einige von bis zu tausend Menschen jährlich besucht. Aber es gibt eine besondere Nacht im Jahr, in der die Kultur in Barcelona aufblüht, die Noche de los Museos, wo du außerhalb der üblichen Öffnungszeiten eine Reihe von Museen in der katalanischen Hauptstadt besuchen kannst. Heute, bei ShBarcelona, sprechen wir darüber.

Ähnlicher Artikel: Das Weltkulturerbe Barcelona

Barcelonas Museen bei Nacht besichtigen

Foto von Hermann via Pixabay

Am kommenden 18. Mai 2019 von 21:00 Uhr bis 01:00 Uhr kannst du bis in die frühe Morgenstunde einige Museen der Kreisstadt besuchen. Doch das ist nicht alles. Es findet auch das Kulturfest statt, um Leute die eher selten Ausstellungen in Museen besuchen, näher an dessen Kunst und Geschichte zu bringen. Deshalb ist ein Museumsbesuch nicht die einzige Aktivität, es wird viel mehr geboten. Vorführungen, Konzerte, Workshops, geführte Touren… eine Nacht zum lernen, Spaß haben und Museen auf andere Art zu entdecken. Egal ob groß oder klein, jedes Publikum ist erwünscht, denn alle sollen es genießen und sich mit neuen Kenntnissen bereichern. Diese besondere Initiative wird am Internationalen Museumstag veranstaltet und über 4000 Museen in ganz Europa schließen sich in dieser Nacht der außergewöhnlichen Öffnungszeit an. Natürlich kannst du wie üblich in die Disco gehen, oder du tauscht den Reggaeton und den Gin-Tonic für ein Gemälde aus dem 15 Jahrhundert oder Ruinen der Römer, die Barcico vor Jahrhunderten besiedelt hat. Und wer weiß, wenn du mehr über sein Leben erfährst, bemerkst du vielleicht, dass er in manchen Aspekten viel moderner war als du es heute bist.

Ähnlicher Artikel: Über Kunst spazieren: Die Pflaster von Barcelona

Foto via Pixabay

Dies ist das vierte Jahr, in dem dieses Event zustande kommt, Dank der Bemühungen mehrer Produktionsfabriken und 11 Museen der Stadt. All dies hat zu einer Sammlung von Arbeiten geführt, aus der originelle Kunstwerke entstanden sind, die eine andere Vision bieten um dabei zu helfen die verschiedenen Ausstellungen der jeweiligen Museen zu veranschaulichen und zu interpretieren. Der gratis Eintritt ist ein weiterer attraktiver Grund, aus dem viele sich motiviert fühlen die verschiedenen Zentren, die teilnehmen zu besuchen. Zweifellos, ist das eine neue Art ein Museum zu besuchen, die dich aus deinem eintönigen Alltagsleben holt und sich in eine lustige Nachtunternehmung nach einem leckerem Abendessen, in einem der deliziösen Restaurants der katalanischen Hauptstadt verwandeln kann. Die Information zu den Aktivitäten, die jedes Museum bietet und das komplette Programm für die Nacht findest du auf ihrer Web. Du wirst sicherlich Spaß haben und viel Neues lernen, deshalb raten wir dir von ShBarcelona, dir diese Gelegenheit um Kultur mal ganz anders zu erleben, nicht entgehen zu lassen.

*Titelbild von catharinarytter via Pixabay

Hast du schon eine Museumsnacht besucht? Wie war es?

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

In der Mathematik fand ich ein wenig Wahrheit, in der Literatur Weisheit, in der Malerei Schönheit, in der Musik jedoch das ganze Leben.

Hinterlasse einen Kommentar