blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona castellano   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona english   blog shbarcelona
Empfehlungen

Himmlische Aussichten: Bunkers del Carmel

Geschrieben von Uli
Photo credit: jsblanch- via Visual hunt / CC BY-NC

Foto von jsblanch- via Visual Hunt

Sich einen Überblick über Barcelona zu verschaffen funktioniert auf den diversen Hügeln bzw. Bergen am Stadtrand recht gut. Der Park Güell mit seiner fantastischen Terrasse ist nunmehr seit 2013 leider nicht mehr kostenlos und wer sich den Blick über die Metropole von dem Gesamtkunstwerks Gaudis nicht nehmen lassen will, der muss satte 8 Euro bezahlen und sollte wegen des Ansturms der Touristenmassen am Besten schon im Vorhinein Eintrittskarten über das Internet buchen. Doch nicht der gesamte Park ist kostenpflichtig, aber vor allem der berühmte Brunnen und die Aussichtsplattform mit den Wellenförmigen Sitzgelegenheiten.

Ähnlicher Artikel: Pläne für ein verlängertes Wochenende im August

Aussichtspunk mit herrlichem Blickfeld

Photo credit: Unaitxi via VisualHunt / CC BY-NC-SA

Foto von Unaitxi via Visual Hunt

Doch gibt es noch andere Möglichkeiten um die Stadt aus höherer Perspektive zu betrachten- und das kostenlos. Auf dem El Turo de la Rovira befindet sich der ehemalige Luftschutzbunker, der über das Viertel Camels ragt. Er wurde während des Bürgerkriegs (1936-39) als Schutz vor einer Serie von zahlreichen Bombenangriffen gebaut.

Die Bunkeranlage eröffnete im Februar 2015 nach Renovierungsarbeiten ihre Pforten und sie dienen  heute als Symbol und Mahnmal des spanischen Bürgerkriegs. Auf einem riesigen Areal auf dem Hügel erstreckten sich die inzwischen denkmalgeschützten Bunker. Der Aufstieg auf den Berg ist ein wenig mühsam, aber wenn man sich bis zu der Anlage durchgekämpft hat wird man mit einem herrlichen Panorama über Barcelona und dem Meer belohnt.

Ähnlicher Artikel: Laufwege mit Aussichten in Barcelona

Spaziergang und Picknick bei Sonnenuntergang

Photo credit: nadia_the_witch via Visual hunt / CC BY-NC-SA

Foto von nadia_the_witch via Visual Hunt

Der Luftschutzbunker befindet sich  östlich hinter dem Parc Güell an der Carrera del Mühlberg. Das wohl Beste an diesem Aussichtspunkt ist, dass dieser (noch) sehr wenig bei Touristen bekannt ist  und man auf den Mauern des historischen Denkmals den Sonnenuntergang über der fantastischen Stadt genießen kann. Das Aussicht ist überwältigend und man blickt ohne Hindernisse über die gesamte Stadt. Der Platz eignet sich perfekt für ein Picknick in luftigen Höhen und für einen Spaziergang in dem anliegenden Park. Auch findet man hier sehr viele Einheimische, die den Bunker als beliebtes Ausflugsziel nutzen. Vor allem junge verliebte Einheimische tummeln sich an den Gemäuern in der Abendsonne und Gruppen von Jugendlichen, die den Tag bei einem Bier ausklingen lassen. Es erwarten einem also eine entspannte Atmosphäre mit einem fantastischen Überblick über das wunderschöne Barcelona.

Der einfachste Weg zu dem Aussichtspunkt ist mit der Metro L4 (Camel) und dann mit dem Bus (119) oder für die fleißigen „Wanderer“ von der Station Alfons X (L4) mit einem Fußweg von ca 30 Minuten. Für den Besuch der Anlage muss man eigentlich nichts Besonderes beachten, der Aufstieg ist völlig kostenlos und man kann sich so lange dort aufhalten wie man möchte.

*Titelbild von leoglenn_g via Visual Hunt 

Wo gehts du hin um die beste Aussicht auf Barcelona zu genießen?

Himmlische Aussichten: Bunkers del Carmel
5 (100%) 1 vote[s]

Über den Autor

Uli

Uli liebt es verschiedene Städte zu entdecken, aber sie hat bisher noch keine zweite gefunden wie Barcelona.

Hinterlasse einen Kommentar