blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona castellano   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona english   blog shbarcelona
Empfehlungen

3 Dinge die du in Barcelona tun und nicht tun solltest!

Geschrieben von Sandy

Barcelona ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Es gibt viele Gründe für diesen Stadtwahn: die exzellente die Qualität der mediterranen Gastronomie, Wein, Kultur, Nachtleben und Klima, um nur ein paar zu nennen. Jede touristische Stadt, hat auch Barcelona seine Probleme. Du solltest immer wachsam sein, um nicht in die üblichen Touristenfallen zu tappen.

Verwandter Artikel: 10 Monumente die du in Barcelona sehen musst

Drei Dinge die du in Barcelona tun solltest

1.  Buche deine Unterkunft im Vorhinein.

Photo von Pixabay

Es gibt einige Konferenzen die in Barcelona stattfinden, wie der Mobile World Congress, welches die Übernachtungspreise erheblich ansteigen lässt, je näher die Veranstaltung rückt. Barcelona hat sehr viele Unterkünfte: du musst deinen Ausflug nur rechtzeitig im Vorhinein planen, um nicht das Doppelte der eigentlichen Kosten zu bezahlen.

2.  Sei dir deiner Wertsachen bewusst – du solltest kein weiteres Opfer von Taschendieben werden.

Schenke der Person, die neben gestikuliert und dabei Kauderwelsch redet, keine Aufmerksamkeit. Dies ist eine bekannte Taktik um dich zu verwirren und dein Portmonee zu stehlen. Ein weiterer Tipp, falls du den Subway benutzt: falls jemand deinen Zutritt blockiert, dann versuche in einen anderen Bereich der Bahn zu steigen oder warte auf die nächste. Sie fahren alle 5 Minuten, falls du eine verpasst, die nächste kommt direkt.

3.  Probiere die einheimische Küche

Barcelona bietet eine der besten Küchen der Welt und die besten Weine Spaniens wie den Cava. Stelle dich darauf ein etwas Neues zu probieren: viele Spezialitäten werden als Tapas serviert. Dies sind kleine Portionen, die du leicht teilen kannst, so kannst du  mehrere und verschiedene Gerichte gleichzeitig probieren.

Verwandter Artikel: Barcelona: Wo die Einheimischen essen

Drei Dinge die du in Barcelona vermeiden solltest

1.  Einen Flug nach Girona buchen und denken, dass du im Herzen von Barcelona landest.

Photo von Pixabay

Auch wenn dieser Billig-Flughafen vieles Shuttlebusse anbietet, ist es nicht unbedingt der angenehmste und bequemste Weg zur katalanischen Hauptstadt dazu kommen. Falls du Zeit hast, dann ist es eine gute Gelegenheit die wunderschöne Stadt Girona zu besuchen, bevor du nach Barcelona kommst. Überprüfe auf welchem Flughafen du landest, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden.

2.  Shopping in einem großen Einkaufszentrum.

Barcelona hat viele Läden in den kleinen Straßen in der Nähe der großen Avenues der Stadt. Du kannst hier gute Angebote finden, wenn du die Touristengegenden vermeidest. Einkaufszentren reflektieren nicht die Seele der katalanischen Hauptstadt.

3.  Auf der Straße spazieren mit einer Flasche Wein oder Bier in der Hand.

Mache nichts was du nicht auch zu Hause machen würdest. Die Polizei würde dich mit einer Strafe versehen, wenn du Alkohol in den Straßen trinkst. Die Strafe kann bis zu 600 € für Nicht-Einheimische sein.

Suchst du nach einem Apartment in der Stadt? Lass dir von ShBarcelona helfen das perfekte für dich zu finden.

3 Dinge die du in Barcelona tun und nicht tun solltest!
5 (100%) 1 vote

Über den Autor

Sandy

Von klein an hat Sandy das Reisen um die Welt genossen. Sie hat viele Städte zu ihrer Wahlheimat gemacht und hofft nun, dass Barcelona zu ihrem definitiven Zuhause wird.

Hinterlasse einen Kommentar