blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona castellano   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona english   blog shbarcelona
Tradition

Wie ist die typische Dekoration in Katalonien

Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Katalonien ist ein Maßstab für Design und Innenarchitektur, denn die Reformen, die in den Häusern der Kreisstadt durchgeführten werden sind in der Regel modern, vielseitig und von hoher Qualität. Die Farbe weiß ist in der Regel der Protagonist, immer angenehm, sorgt für Helligkeit, Geräumigkeit und Sauberkeit, sowohl an Wänden als auch bei Möbeln. Aber einige von euch fragen sich vielleicht, ob es eine typisch katalanische Dekoration gibt? Ehrlich gesagt, ist es nicht möglich, einen einzigartigen dekorativen Stil in Bezug auf die katalanische Autonomie zu definieren, aber wir können euch einige Merkmale aufzählen. Heute, in diesem Artikel von ShBarcelona, geht es um die typisch katalanische Dekoration.

Ähnlicher Artikel: Bereite dein Zuhause für den Sommer vor

Entdecke die einheimische Dekoration Kataloniens

Foto von JamesDeMers via Pixabay

Es ist schwierig, eine Dekoration zu finden, die charakteristisch für einen bestimmten Ort ist, aber in Wahrheit gibt es einige Merkmale im Zusammenhang mit der Inneneinrichtung, die für eine Region oder Gemeinde kennzeichnend sind. Im Fall von Katalonien ist die Wahrheit, dass eines der Merkmale des Stils mit den katalanischen Bauernhöfen zu tun hat, Villen, die sich normalerweise in ländlichen Gegenden befinden und eine Reihe sehr interessanter architektonischer Elemente vereinen. Als erstes bemerken wir die Böden, gewöhnlich aus gebranntem Ton oder, wie sie hier genannt werden, toba catalana (katalanischem Tuff). Es ist ein charakteristischer Boden, der im Sommer für Frische sorgt und im Winter gemütlich ist, einen ländlichen bäuerlichen Hauch hat und trotz seiner Einfachheit eine zeitlose Schönheit besitzt. Meist kombiniert mit großen Teppichen, mit ethnischen Motiven oder Naturfasern wie Bambus, Esparto (Fasern aus verschiedenen Wildpflanzen) oder Jute. Die Möbel sind in der Regel aus Massivholz, in dunklen und natürlichen Farben, auch die Textilien sind aus Naturstoffen wie Leinen oder Baumwolle in neutralen Farben. Die Decken ist im Allgemeinen aus katalanischem Gewölbe (volta catalana), charakteristisch für regionale Architektur, verleiht sie dem Raum eine ländliche, aber gleichzeitig stilvolle und stattliche Ausstrahlung mit Charme.

Ähnlicher Artikel: Katalanischer Modernismus: Palau Güell

Foto von makamuki0 via Pixabay

Auf der anderen Seite haben wir den modernistischen Stil, der einige Besonderheiten zu vielen aktuellen Reformen beigetragen hat, welche sich von einigen seiner Elemente inspirieren lassen um Stile zu vereinigen. Der Star dieses Stils sind die Mosaikböden, handgefertigte mit unterschiedlichen Mustern die dem Ganzen eine charakteristische Ausstrahlung verleihen. Derzeit werden  Mosaikböden mit neuen Materialien entwickelt, obwohl es Firmen gibt, die sich der Restaurierung und Instandhaltung der alten widmen, präsent in Hunderten von Gebäuden des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, insbesondere in Barcelona. Abgesehen von den schon genannten Elementen, sind die Buntglasfenster und -türen ein weiteres dekoratives Merkmal der Moderne, das in vielen Gebäuden, insbesondere in stattlichen Gegenden, wie Barcelonas Eixample, Bestand hat. Kurz gesagt, der modernistische Stil ist ein eleganter und vornehmer Stil, der die Häuser von Barcelonas Elite und der damaligen katalanischen Bourgeoisie schmücken soll. Wie du siehst, trotz des Fehlens einer richtigen katalanischen Dekoration, ist es wohl  wahr, dass es charakteristische Stile der katalanischen Innenarchitektur gibt.

*Titelbild von makamuki0 via Pixabay

Haben wir ein typisch katalanisches Dekorationskonzept ausgelassen?

Bewerte diese Nachricht

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

Jacqueline kommt aus dem schönen Allgäu, liebt Hunde und ist immer auf der Suche nach spanenden Herausforderungen.

Hinterlasse einen Kommentar