blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona castellano   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona english   blog shbarcelona
Empfehlungen

Bereite dein Zuhause für den Sommer vor

Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Der Sommer ist eine perfekte Zeit, um unser Verhalten und unsere Energie zu verändern und das spiegelt sich in unserem Inneren und Äußeren. Wir haben mehr Lust Dinge zu machen, normalerweise sind die Tage meist sonnig, die Fenster lassen wir weit geöffnet und wir wollen mehr Zeit draußen verbringen.  Terrassenbesitzer können sich glücklich schätzen, denn sie haben die Möglichkeit dort Partys oder Grillabende mit ihren Freunden zu feiern. Aber nicht nur unsere Stimmung und Gewohnheiten ändern sich, auch die Dekoration und der Stil unseres Hauses, wir haben andere Bedürfnisse und suchen nach Kühle. Deshalb geht es  heute, in diesem Artikel von ShBarcelona, darum wie ihr euer Heim am besten für den Sommer vorbereitet.

Ähnlicher Artikel: Wie du am besten deinen Balkon dekorierst

Diesen Sommer fühl dich wohl zu Hause

Foto von keresi72 via Pixabay

Das erste, woran du denken solltest, ist deinem Zuhause maximale Frische zu verleihen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du Bettwäsche aus Baumwolle beziehst, etwas das dir helfen wird, während der Nacht besser zu transpirieren. Andererseits sollten die Vorhänge deines Hauses leicht sein und trotzdem temperaturreflektierende Eigenschaften besitzen, um die Wärme der Sonne abzublenden. Entferne erst mal die dichten Vorhänge und hebe sie für den Herbst und Winter auf. Des weiteren, ist das Sofa eines der Arbeitspferde an den besonders intensiven Sommertagen. Bestimmte Stoffe erzeugen viel Hitze und synthetisches Leder haftet am Körper, wenn es sehr warm ist. Deshalb wäre das Ideale, einen Bezug aus einem frischen Stoff und, wenn möglich, aus natürlichem Material wie Baumwolle oder Leinen zu verwenden, um dich diesen Sommer bequemer zu fühlen. Es ist auch eine gute Idee, die Teppiche aufzubewahren bis das Wetter  wieder kälter wird, auf diese Weise wirkt das Haus kühler. Wenn das Sonnenlicht ungebremst in dein Fenster hinein scheint, ist es Zeit dem Abschaffung zu verschaffen und zwar nicht nur mit Vorhängen. Überlege dir eine Markise anzubringen und am besten lüftest du früh Morgens und senkst dann die Jalousien oder Markisen. Auf diese Weise bewahrst du die Frische und vermeidest zu hohe Ausgaben für Klimaanlagen.

Ähnlicher Artikel: Trödel, Ramsch und Antiquitäten – Barcelonas ältester Flohmarkt Els Encants Vells

Foto von angel1301 via Pixabay

Ein weiterer wichtiger Punkt, den du berücksichtigen solltest, ist, dass du deine Klimaanlage nicht höher als empfohlen einstellst, also nicht kälter als 24 oder 25 Grad Celsius. Wenn du einige Maßnahmen schon vorab triffst, wie zum Beispiel in der Früh oder nachts lüften und in sonnigen Stunden die Jalousien herunter lässt, dann wird es nicht nötig sein die Temperatur zu senken. Und verfügst du über eine Terrasse, solltest diese vorbereitet sein, damit du den Sommer dort genießen kannst. Also, putzt einmal richtig durch und schaff dir einen Tisch und Stühle an, falls du noch keine hast. Denk dran, dass es wichtig ist, einen schattigen Bereich zu schaffen und in der sonnigen Zone, kannst du dir eine Liege platzieren und sie so in ein angenehmes Solarium verwandeln. Um das Ganze anmutig zu vollenden, stellst du am besten verschiedene Pflanzen und Blumen drumherum. Beachte bei der Auswahl, dass diese für deine Terrasse geeignet sind, je nachdem, ob sie viele Sonnenstunden hat oder im Gegenteil,  sie meist schattig ist.

*Titelbild von designermikele via Pixabay

Gibst du uns mehr Tipps um unser Zuhause auf den Sommer vorzubereiten?

Bewerte diese Nachricht

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

Jacqueline kommt aus dem schönen Allgäu, liebt Hunde und ist immer auf der Suche nach spanenden Herausforderungen.

Hinterlasse einen Kommentar