blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Traditionen

Der Weihnachtsmarkt von Santa Llúcia

Stand eines Weihnachtsmarkts auf dem verschiedenen handgemachte Holzfiguren ausgestellt sind
Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Fira de Santa Llúcia ist einer der wichtigsten Weihnachtsmärkte der Kreisstadt. Mit seiner jahrtausendealten Tradition, findet man auf der Fira de Santa Llúcia eines der größten Angebote an Weihnachtsprodukten, von dekorativen Elementen wie Lichter, Weihnachtsbäume oder Figuren bis hin zu idealen Stücken um die Krippe aufzubauen.

Heute, in diesem Artikel von ShBarcelona erzählen wir euch mehr über die Fira de Santa Llúcia, von den Produkten die ihr dort kaufen könnt und der Geschichte dieses herrlichen Weihnachtsmarkts der katalanischen Hauptstadt.

Ähnlicher Artikel: Was du am Tag der Verfassung 2019 in Barcelona unternehmen kannst

Der traditionellste Weihnachtsmarkt: Fira de Santa Llúcia

ein Stern zum aufhängen auf dem ein Engel mit vielen Verzierungen ist

Foto via Pixabay

Der Weihnachtsmarkt von Santa Llúcia beginnt Ende November und hat über 270 Stände, die Weihnachtsartikel verkaufen (Krippen, Figuren, Pflanzen, Bäume und Handgemachtes). Traditionell wird er vor der Pla de la Seu aufgebaut, an der Avenida de la Catedral, im gotischen Viertel.

Hier werdet ihr alle diese Produkte finden, die notwendig sind um euer Haus für die Weihnachtsfeiertage zu schmücken, begleitet von dem Zauber und der Illusion die dieses herzliche und traditionelle Fest aufkommen lässt.

Eine Tradition besagt, dass im XVIII. Jahrhundert am Tag von Santa Llúcia, in einigen Dörfern Kataloniens, junge Näherinnen durch die Straßen liefen und Lieder sangen.

Man begann sie llucietes zu nennen. Manchmal, versammelten sich die Mädchen nach dem Gottesdienst und liefen singend von Haus zu Haus um Almosen zu sammeln. Eine von ihnen stellte die Sta. Lucía da und trug eine Blumenkrone, der Rest der Gruppe war die Gefolgschaft.

In Barcelona versammelten sich die Schneiderinnen im Parque de la Ciutadella, wo sie ein lustiges Fest organisierten. Das ist einer der Ursprünge der Fira de Santa Llúcia.

Seit 1786 wird der Markt vor der Kathedrale organisiert, eine der populärsten in der Stadt. Dort findet man Handwerkskunst und ein großes Sortiment an dekorativen Elementen, die für diese Feiertage unerlässlich sind. Die Bedeutsamkeit der Fira de Santa Llúcia wurde in den Texten zweier Persönlichkeiten der katalanischen Kultur deutlich: der Aristokrat Rafael Amat, besser bekannt als Baron de Maldá und der Volkskundler Joan Amades.

Ähnlicher Artikel: Les Corts: ein Ort zum Jubeln und Einkaufen

Was kannst du auf der Fira de Santa Llúcia entdecken?

Krippen und Figuren

Hier bekommst du jede Art von Krippen, oder Accessoires dafür, Weihnachtslichter, Figuren, Kerzen, Kugeln und andere Weihnachtsdekorationen, um dein Haus und den traditionellen Weihnachtsbaum zu schmücken.

Bäume, Pflanzen und Blumen

An den Verkaufsständen des Marktes findet man verschiedene natürliche Bäume, die dazu bestimmt sind, in eine weihnachtliche Dekoration verwandelt zu werden. Darüber hinaus gibt es auch künstliche Exemplare, Moos, Holzstämme in verschiedenen Größen um den tió zu machen, Kork, Glücks-Sträußchen, Eukalyptus Äste und andere Pflanzen und Blumen die speziell für diese Zeit gedacht sind.

Handwerkskunst

Handgemachte Produkte wie Kleidung, Dekorationsstücke, Geschenke, Schmuck und andere textile Dinge, die als Weihnachtszierde dienen.

Weitere typisch weihnachtliche Ausstattung

Ein Stand auf einem Weihnachtsmarkt an dem Bienenwchskerzen verkauft werden, es gibt sie in verschiedenen Formen, Zylinder, Baum, Sternförmig

Foto via Pixabay

An Weihnachten ist es üblich mit der Familie Lieder zu singen, welche die recht üppigen Essgelage dieser Tage begleiten. Deshalb wirst du auf dem Weihnachtsmarkt von Santa Llúcia nicht nur die populären Zambombas (Trommel in deren Fell ein Stab steckt) finden, sondern auch Tamburine und andere musikalische Instrumente.

Öffnungs- und Schlusstermine

Von 29/11/2019 bis 23/12/2019

Öffnungszeiten des Marktes

An Arbeitstagen: von 11:00 Uhr bis 20:30 Uhr

An Feiertagen: von 10:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

Avinguda de la Catedral

Nächste U-Bahn Haltestelle

Sant Jaume L-4 (gelb)

¿Warst du auf dem Weihnachtsmarkt von Santa Llúcia?

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

In der Mathematik fand ich ein wenig Wahrheit, in der Literatur Weisheit, in der Malerei Schönheit, in der Musik jedoch das ganze Leben.

Hinterlasse einen Kommentar