FILTER
Mapa Barrios Mapa Barrios Sants Montjuïc Les Corts Eixample Sarrià - Sant Gervasi Ciutat Vella Sant Martí Gràcia HortaGuinardo SantAndreu NouBarris L'Hospitalet de Llobregat Esplugues de Llobregat Sant Just Desvern Sant Cugat del Vallès Cerdanyola del Vallès Montcada i Reixacs Sant Adrià del Besòs Santa Coloma de Gramenet
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Preis/Monat
0 bis 0
Mapa Barrios Mapa Barrios Sants Montjuïc Les Corts Eixample Sarrià - Sant Gervasi Ciutat Vella Sant Martí Gràcia HortaGuinardo SantAndreu NouBarris L'Hospitalet de Llobregat Esplugues de Llobregat Sant Just Desvern Sant Cugat del Vallès Cerdanyola del Vallès Montcada i Reixacs Sant Adrià del Besòs Santa Coloma de Gramenet
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
- +
M2
0 bis 0
abrir Erweiterte Suche
Benachrichtigung erhalten
FILTER
Karte zeigen
Karte verbergen
Benachrichtigung erhalten
Karte zeigen
Karte verbergen
Zeichne deinen Suchbereich
subir

Warum eine Wohnung im Gotischen Viertel in Barcelona mieten?

Das Gotische Viertel ist eines der schönsten Viertel Barcelonas mit seinen verschlungenen Straßen voller kleiner mittelalterlicher Schätze.

Es ist das zentralste und ursprünglichste Viertel der Kreisstadt, in dem wir seine mittelalterliche Vergangenheit in all seiner Pracht bewundern können.

Auch römische Überreste, Karolinger, Westgoten und Iberer bilden die Stadt, die in verschiedenen Teilen Barcelonas und insbesondere in dieser Zone der Nachbarschaft, sichtbar sind.

Die Vielzahl der Denkmäler, die wir hier besuchen können, ist direkt proportional zur Anzahl der Einrichtungen aller Art, die diese Zone der Stadt besetzen. Bekannt als das Kulturviertel schlechthin, ist El Gótico voll von Museen und städtischen Einrichtungen von großem architektonischem Interesse.

Die engen und dunklen Straßen beherbergen den Charme der Altstädte einer jeden Gemeinde, voller bezaubernder Geschäfte, die meisten Jahrhunderte alt.
 

Entdecken Sie das gotische Stadtviertel mit ShBarcelona

Das gotische Viertel zeichnet sich durch verwinkelte, schmale und dunkle Gassen aus, viel davon Fußgängerzonen, wegen der offensichtlichen Platzbeschränkungen. Die Wohnungen sind in der Regel klein und wenig beleuchtet, jedoch spürt man den Charme durch die Holzbalken, die kleinen Innenhöfe oder die katalanischen Gewölbedecken.

Generell sind die Häuser  renoviert, viele von ihnen mit einem schönen Design. Die Gegend ist voll von Dienstleistungen, Lebensmittelgeschäften, Restaurants, Lokale mit unterhaltungsmöglichkeiten und Modegeschäften, die zahlreichen Accessoires, Kunsthandwerk- und Designobjekte anbieten.

Die Kommunikation des Bezirks ist unschlagbar, von dort aus kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln in praktisch alle Zonen Barcelonas und sogar in andere Gemeinden der katalanische Provinzen gelangen.

Mieten in diesem historischen Bereich von Ciutat Vella garantiert ein wunderbares kulturelles Angebot und eine Quantität und Qualität hervorragenden Dienstleistungen.

Es ist zwar wahr, dass es ein sehr überfülltes Viertel ist, was zum großen Teil auf den großen Zustrom von Touristen zurückzuführen ist, aber wenn Ihre Absicht ist, ein lebendiges, kulturelles und charmantes Viertel voller Geschichte zu finden, ist dies zweifellos ihr Bezirk.
 

Was es im gotischen Stadtviertel in Barcelona zu sehen gibt

Das gotische Viertel ist ein großes Glanzstück wenn es um Denkmäler geht. Es hat mehrere historische Zonen, jede mit ihrem besonderen Charme.

Einerseits das jüdische Viertel oder "el call", die jüdische Zone der Kreisstadt. Andererseits Sant Just i Pastor mit seiner gotischen Basilika aus dem XIV Jahrhundert, Santa María del Pi, das Domviertel mit der imposanten Kathedrale von Barcelona als Flaggschiff, die Zone von Santa Ana, von La Mercè und die des Palastes der Generalitat.

Andere Monumente und wichtige Orte sind das Portal del Ángel, eines der wichtigsten Geschäftszonen der Kreisstadt, die Plaza Real, überfüllt mit Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten, das Geschichtsmuseum von Barcelona, die Kirche Sant Felip Neri, die Überreste des Bürgerkriegs, welche an den Wänden zu sehen sind, der Bischofspalast, die Reiterstatue von Ramón Berenguer III, die 1880 von Josep Llimona entworfen wurde, oder die wunderbaren römischen Überreste des Augustustempels.

This website uses its own as well as third party cookies to improve your experience and our services that analyse your browsing. If you continue browsing or click on the "accept" button you accept its use. You may prevent its installation, although it can cause navigational difficulties.
More information