blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Traditionen

Das Sant Medir Festival 2020

vier Männer und zwei Frauen die auf weißen und braunen Pferden durch die Straße reiten
Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Das Festival des Sant Medir findet jedes Jahr am 3. März statt und ist die bedeutendsten Feierlichkeiten des Stadtviertels Vila de Gràcia. Es ist in ganz Spanien bekannt für das große Spektakel, das um die vielen Umzugswagen herum geschaffen wurde, die tonnenweise Süßigkeiten an das anwesende Publikum verteilen.

Die Feierlichkeiten beginnen mit einer Pilgerfahrt zur Kapelle Sant Medir in Collserola, wo die Ehrung des gleichnamigen Heiligen stattfindet. Nach der Rückkehr führen die colles oder Wahlfahrtsgruppen eine riesige Parade durch die charakteristischsten Straßen des Viertels an, die verantwortlich für die Verteilung von Süßigkeiten an das bereitstehende Publikum sind.

Heute, in diesem Artikel von ShBarcelona erzählen wir euch mehr darüber.

Ähnlicher Artikel: Was es in Gràcia zu sehen und zu tun gibt

Alles was du über das Volksfest Sant Medir wissen solltest

eine Karosse einer traditionellen Colle die durch die Straße fährt und Süßigkeiten an das Publikum verteilt

Foto von Barcelona.cat via Visual Hunt

Die Feierlichkeiten zu Ehren des Heiligen Medir haben Geschichte. Sie werden sowohl im Stadtviertel Gràcia als auch in La Bordeta und Sant Gervasi zelebriert, wobei jede Nachbarschaft ihre eigenen colles oder Assoziationen hat.

Sie alle organisieren ihren eigenen Straßenumzug und folgen einem charakteristischen Verlauf zur Kapelle. Dort angekommen, beginnt eine Messe und ein Gedenkakt, bei dem Bänder an die Fahne jeder colla gehängt werden.

Man muss dazu sagen, dass sowohl in Gràcia als auch im Stadtviertel Sant Gervasi die Fiestas de Sant Medir immer am 3. März stattfinden.

Wenn das Fest auf einen Sonntag fällt, wird es auf den darauf folgenden Tag verschoben. Anders als in Bordeta, denn dort findet die Straßenparade immer erst am Sonntag nach dem Feiertags statt.

Die Ursprünge dieses Volksfestes situieren sich im Stadtviertel Gràcia. Die Legende besagt, dass ein Bäcker namens Josep Vidal i Granés 1828 in seinen Gebeten versprach, dass er jedes Jahr zur Kapelle von Sant Medir pilgern würde, wenn er von einer Infektion geheilt würde. Gesagt, getan. Nur wurden es jedes Jahr mehr Besucher, unter anderem Freunde, Familie, Nachbarn, bis sich mit der Zeit verschiedene Wahlfahrtsgruppen zusammen schlossen.

Ähnlicher Artikel: Das Santa Eulàlia Fest 2020

die Musiker in blauen Anzügen auf dem Straßenumzug des festival Sant Medir in Garcia

Foto von Barcelona. cat via Visual Hunt

Der Legende nach warf der Bäcker zunächst als Hommage an den Heiligen Bohnen auf das Publikum, die später dann gesät wurden. Jedoch wurden nach einiger Zeit die Bohnen durch Süßigkeiten ersetzt, deshalb wird es heutzutage auch «Dulce Fiesta» (Süßes Fest) genannt.

Wie wir bereits erwähnt haben, starten die Colles ihre Fahrt am Morgen des 3. März im Stadtviertel Gràcia. Doch bevor die Wallfahrt zur Kapelle begonnen wird, durchquert diese Parade die beliebtesten Straßen des Viertels.

Sobald die religiösen Veranstaltungen in der Kapelle beendet sind, kehren die Colles gegen acht Uhr abends zurück, was zu einem sehr geschäftigen Umzug führt, bei dem Alt und Jung schon mit Tüten bereit steht und versucht so viele Süßigkeiten wie möglich zu sammeln.

In Sant Gervasi spielt sich im Prinzip dasselbe ab. Am Morgen durchlaufen die Colles die Straßen dieses Viertels und pilgern dann zur Wallfahrtskapelle Sant Medir de Sant Cugat. Auf dem Rückweg findet dann eine große Parade mit Karossen, Pferden und Süßigkeiten statt.

Im Viertel Bordeta verläuft alles sehr ähnlich ab, nur dass der Straßenumzug am darauffolgenden Sonntag veranstaltet wird. Die Parade wird von der Musikkapelle der Guardia Urbana begleitet und findet rund um die Pfarrei Sant Medir statt. Die Colles auf ihren Lastern und Pferden werfen die Süßigkeiten in die Menschenmenge und danach wird die Messe zu Ehren des Heiligen Medir abgehalten.

Weißt du noch mehr über das Festival des San Medir?

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

In der Mathematik fand ich ein wenig Wahrheit, in der Literatur Weisheit, in der Malerei Schönheit, in der Musik jedoch das ganze Leben.

Hinterlasse einen Kommentar