blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona castellano   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona english   blog shbarcelona
Freizeit und kultur

MACBA – Barcelona’s Museum für zeitgenössische Kunst

Geschrieben von Sandy

Barcelona’s Museum für zeitgenössische Kunst ist den Ausstellungen von Kunstwerken gewidmet, die während der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts kreiert wurden.

Die Idee, ein solches Museum zu eröffnen, kam von Alexandre Cirici-Pellicier, einem Schreiber und Kunstkritiker der die Associació d’Artistes Actuales im Jahr 1953 gegründet hatte. Diese Gemeinschaft wurde von einer Gruppe aus Künstlern, Kritikern und Kunst-aficionados geformt, die sich versammelten um eine Kunstkollektion zu kreieren, welche in verschiedenen Orten des Landes ausgestellt wurde. Die Gemeinschaft wurde im Jahr 1963 aufgelöst und die Sammlung wurde in der Biblioteca Museo Victor Balaguer aufbewahrt.

Verwandter Artikel: Ein Besuch im CosmoCaixa Wissenschaftsmuseum

Photo von AdRikTa via Visualhunt

Diese Idee inspirierte um ein Museum zu kreieren; und am 28. November 1995 wurde das MACBA endlich für die Öffentlichkeit geöffnet.

Das 14.300mgrosse Gebäude wurde von dem amerikanischem Archtiekten Richard Meier entworfen, welcher durch die Arbeiten von Le Corbusier beeinflusst wurde.

MACBA ist eines der wichtigsten zeigenössischen Museen in Barcelona. In der ersten Etage ist die permanente Ausstellung des Museums, mit Arbeiten von  Künstlern wie Antoni Tàpies, Miquel Barceló und Joan Brossa. Auch wenn es eine grosse Auswahl von nationalen Künstlern hat, beeinhaltet die Ausstellung des MACBA auch Werke von internationalen Künstlern wie z.B. Eva Lootz aus Österreich, Wolf Vostell aus Deutschland und Teroushi Yoshida aus Japan.

Verwandter Artikel: Kunst und Kultur im Palau de la Virreina

Das Museum hat über die Jahre einzigartige, temporäre Ausstellungen präsentiert, wie z.B. Desires and Necessities, Species of Spaces und Miserachs Barcelona, und wird dies auch weiterhin tun.

Photo von anggarfer via Visualhunt

Das MACBA organisiert ebenfalls eine Reihe von Aktivitäten für Leute jeden Alters. Erlebe MACBA zeigt das Museum und die zeitgenössische Kunst aus einer anderen Perspektive; MACBA für Familien ist ein Wochenendprogramm welches Touren der Ausstellung mit Workshops verbindet; Room 1418 ist ein aktiver Treffpunkt für Besucher zwischen 14 und 18 Jahren, das jeden Samstag stattfindet; und ein Unbahängige-Studien-Programm, welches das Feld von künstlerischen Praktiken entdeckt, das die Kunst mit den Humanwissenschaften und den sozialen, politischen und institutionellen Interventionen verbindet.

Neben dem Hauptgebäude, gibt es zwei weitere Gebäude die zu dem MACBA gehören.

Convent dels Àngeles ist ein Gebäude welches als Kloster für die Nonnen des Tercera Ordens de Santo Domingo diente. Heute wird dieses Gebäude als Dokumentationszentrum genutzt (Centre d’Estudis i Documentació) und als Hauptsitz des Fomento de las Artes Decorativas.

Das andere Gebäude ist die La Capilla, die Kirche des früheren Klosters, welches heutzutage als Ausstellungsplatz genutzt wird für Künstler wie Latifa Echakhch und Armando Andrade Tudela.

Adresse: Plaça dels Àngels, 1

Suchst du nach einem Apartment in der Stadt? Lass dir von ShBarcelona helfen das perfekte für dich zu finden.

*Hauptphoto von visualpanic via Visualhunt

MACBA – Barcelona’s Museum für zeitgenössische Kunst
Bewerte diese Nachricht

Über den Autor

Sandy

Von klein an hat Sandy das Reisen um die Welt genossen. Sie hat viele Städte zu ihrer Wahlheimat gemacht und hofft nun, dass Barcelona zu ihrem definitiven Zuhause wird.

Hinterlasse einen Kommentar