blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona castellano   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona english   blog shbarcelona
Sport

Der Große Preis von Spanien der F1

Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Der Motorsport ist in Spanien im Aufschwung und das Eindringen spanischer Persönlichkeiten in diese Welt, hat das Interesse dafür exponentiell erhöht. Seit Jahren wird in dem Circuit de Cataluña der Große Preis von Spanien der Formel 1 veranstaltet, welcher Teil des FIA Formula One World Championship ist. Heute, in diesem Artikel von ShBarcelona erzählen wir euch von diesem bedeutenden Event, das von 10 bis 12 Mai 2019 auf der Rennstrecke von Montmeló stattfindet.

Ähnlicher Artikel: Auf zu einem Fußballspiels des FC Barcelonas

Erlebe den besten Motorsport in Montmeló

Foto von philriley via Pixabay

Die Formel 1 der FIA World Championship (International Automobile Federation), wird als die Königsklasse des Automobilsports bezeichnet. Eine kurze Erläuterung: die Einzelrennen heißen Grand Prix (Großer Preis) und die Formel-1-Weltmeisterschaft ist der jährliche Wettkampf der ausgetragen wird. Im Allgemeinen finden die Rennen auf geschlossenen Rings statt, aber es werden auch Straßenstrecken oder Fahrbahnen außerhalb der großen Städte genutzt. Für die einsitzigen Rennwagen entwickelt jedes Konstrukteur Team die modernste Technologie, wobei sie die technischen Regelungen berücksichtigen müssen, die Formula One Technical Regulations. Einige dieser technologischen Verbesserungen sollten, wie im Fall der Scheibenbremse, in gewerblichen Automobilen implementiert werden. Die moderne Formel 1 begann im Jahr 1950, in dem Teams wie Ferrari, Alfa Romeo oder Maserati schon dabei waren. Manche sind noch dabei und andere, wie McLaren, Williams, Red Bull, Renault oder Mercedes haben sich im Laufe der Zeit angeschlossen, letztere mit großem Erfolg. Vertragsunterzeichnungen oder Verlängerungen für die nächste Saison, müssen zwei bis drei Rennen vor dem Ende der laufenden Saison erfolgen. Voraussetzung für die Teilnahme eines Fahrers bei einem Formel-1-Rennen ist die sogenannte Superlizenz, vergeben von der FIA, welche direkt im Zusammenhang mit ihren Ergebnissen in früheren Wettbewerben steht.

Ähnlicher Artikel: Besuche Barcelona’s kultiges Camp Nou

Foto von People24 via Pixabay

Dank der Generalitat de Cataluña, dem Real Automovil Club de Cataluña und der Stadt Montmeló, wurde am 10. September 1991, der Circuito de Barcelona-Cataluña in Montmeló eingeweiht. Nur fünf Tage waren seit der Einweihung vergangen, als das erste Rennen dort zelebriert wurde, der Campeonato de España de Turismo, während der erste Grand Prix der F1 etwas später, und zwar am 29. September veranstaltet wurde. Dieses Jahr, 2019, findet der Gran Premio de España von 10. bis 12. Mai statt und die Eintrittskarten dafür kann man auf seiner Web bekommen. Du kannst Tickets für einzelnen Tage und Veranstaltungen kaufen, oder Pakete für die gesamte Dauer der Wettbewerbs. Der Barcelona-Cataluña-Ring befindet sich in dem Ort Montmeló, circa 32 Kilometer von Barcelona entfernt. Man kann ihn mit dem Auto, dem Zug, dem AVE oder dem Bus erreichen, also viele verschiedene Möglichkeiten, je nachdem was der Geldbeutel her gibt. Dabei sollte man vielleicht wissen, das es vom Zugbahnhof bis zur Rennstrecke ungefähr 45 Minuten zu Fuß sind.

*Titelbild von amandes via Pixabay

Warst du bei einem Großen Preis von Spanien im Barcelona-Cataluña-Ring dabei?

Bewerte diese Nachricht

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

Jacqueline kommt aus dem schönen Allgäu, liebt Hunde und ist immer auf der Suche nach spanenden Herausforderungen.

Hinterlasse einen Kommentar