blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Wohnen in Barcelona

Was ist Coliving?

ein junger mann mit brille und eine junge Frau mit blonden langen haaren sitzen sich auf zwei Sofas gegenüber und sehen sich etwas auf einem Laptop an der zwischen ihnen auf einem kleinen Holztisch steht
Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Nach dem sogenannten Coworking, Büros, die Arbeiter und Freiberufler rekrutieren, die sich Raum und Dienstleistungen teilen und sehr oft Arbeitssynergien nutzen, kommt nun das Coliving in Barcelona an, eine ähnliche Erfahrung, bei dem der Wohnraum der Hauptfokus ist.

Das Coliving ist die neue Tendenz, solltest du noch nicht auf dem Laufenden sein, dann darfst du diesen Artikel von ShBarcelona, in dem wir euch alles über das Coliving in der Kreisstadt erzählen, nicht verpassen.

Ähnlicher Artikel: Wie man in Barcelona Arbeit findet und seine NIE-Nummer bekommt

Entdecke das Coliving mit ShBarcelona

Die Verbreitung des Coworking in Spanien ist derzeit noch ein wenig bekanntes Phänomen, das jedoch für einige Länder, wie die Vereinigten Staaten oder Großbritannien schon lange nichts Neues mehr ist.

drei Männer die an einem großen Holztisch sitzen und zusammen arbeite, einer hat Kopfhörer auf und auf dem Tisch stehen verschiedene Getränke

Foto via Pixabay

Das Coliving hat seine Ursprünge in Silicon Valley, die Wiege neuer Trends, an denen neue Generationen beteiligt sind. Dieses Phänomen begann aufgrund des geringen Wohnungsangebots und der hohen Nachfrage nach Fachkräften, die nach San Francisco kamen.

Zu dieser Zeit entwickelte sich eine besondere Bewegung, es entstanden Gebäude, in denen die Mieter ihre Hobbys und in einigen Fällen auch ihre Arbeit oder ihr Spezialgebiet teilten und gemeinsam ausarbeiteten.

Und so kam es, dass junge und nicht so junge Arbeitnehmer der Technologieunternehmen mit neuen Arbeitsansätzen, ihr Streben nach Privateigentum in eine neue Lebensweise verwandelten.

Wie der Name schon sagt, das Coliving bedeutet den Ort wo man wohnt zu teilen. Da sich die Coworking Methode in Spanien gut etabliert hat, beginnt nun das neue Konzept des Coliving den Immobiliensektor zu revolutionieren, mit der Möglichkeit Wohnraum gemeinsam zu Nutzen.

Wenn wir über Coliving sprechen, handelt es sich normalerweise um Hotel-Wohnungen, mit verschiedenen voll ausgestatteten Premium-Suiten. Eines der innovativsten Beispiele ist Tutor18, welches sich in Madrid situiert. Auch werden die Gemeinschaftsbereiche zusammen genutzt, um neue Kontakte knüpfen zu können.

Ähnlicher Artikel: Was ist Barcelonas 22@ Bezirk der Innovationen?

zwei Frauen die unabhängig voneinander Yoga in einem komplett weißen Raum praktizieren

Foto von AndiP via Pixabay

Das Ziel des Coliving ist es, nicht nur das Leben, sondern auch Hobbys, Interessen und Bedenken mit Menschen zu teilen, die auf derselben Wellenlänge sind und eine Möglichkeit, in der Welt auf vollständigere Art und Weise zusammenzuarbeiten und einen Lebensstil zu schaffen, der unseren Interessen entspricht.

Kurz gesagt, geht es darum, das Leben mit Menschen zu teilen, mit denen wir Konversationsunterricht in anderen Sprachen, Yoga-Kurse, Reisen zur Entdeckung neuer Kulturen, Visionen der Star Wars Saga oder Mode Serien, wie Big Bang Theory, mit einem Lebensstil ähnlich dem des Coliving teilen können.

Coliving ist etwas, das wahrscheinlich unvermeidlich werden wird, obwohl es a priori sehr schockierend sein kann, mit der Eigenart des Wohnraums in Spanien, wo der Kauf die am weitesten verbreitete Idee ist, wenn man die Möglichkeiten hat.

Auf halbem Weg, zwischen der Wohngemeinschaft und der Studentenwohnung, mit der Besonderheit, dass das Alter der Mieter viel höher sein kann, werden einige Leute denken, dass dies ein Symptom der Probleme ist, die sich aus den hohen Wohnungspreisen in Spanien ergeben, und andere denken vielleicht, dass dies eine neue Art ist, das Leben in einer Gesellschaft zu verstehen, in der sich das Familienmodell sprunghaft verändert.

Mit anderen Worten, das Coliving ist eine neue Lebensweise, bei der junge Unternehmer und Kreative einen völlig privaten Lebensraum haben, aber Zugang zu öffentlichen Bereichen bekommen, in denen sie verschiedene Aktivitäten teilen können, von Kursen oder Workshops, die von den Mietern selbst gestaltet werden, bis hin zu den Hobbys und zur Unterhaltung der Leute, die in diesem einzigartigen Wohnraum leben.

Wie stehst du zum Coliving?

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

In der Mathematik fand ich ein wenig Wahrheit, in der Literatur Weisheit, in der Malerei Schönheit, in der Musik jedoch das ganze Leben.

Hinterlasse einen Kommentar