blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Verwaltungsverfahren

Alles, was du über die Bewohnbarkeitsbescheinigung in Barcelona wissen musst

bewohnbarkeitsbescheinigung in barcelona, wohnzimmer mit parket
Geschrieben von Jacqueline

Wenn du eine Wohnung in Barcelona besitzt, solltest du dich mit dem Dokument vertraut machen, über das wir in diesem Artikel sprechen werden: das Zertifikat der Bewohnbarkeit oder la cédula de habitabilidad.

Ohne sie ist es weder möglich, eine Wohnung in Barcelona zu vermieten noch zu verkaufen. Darüber hinaus ist sie notwendig, um den Wasser-, Kanal-, Strom-, Gas- und Telefonanschluss einrichten zu können. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man die “cédula” erhält, sowie deren Gültigkeitsdauer und Erneuerung.

  • vermietungsdienste für eigentümer von wohnungen in barcelona

 

Was ist eine Bewohnbarkeitsbescheinigung?

Das Zertifikat für die Bewohnbarkeit (auch als Lizenz für die Bewohnbarkeit bekannt) ist das Dokument, das bescheinigt, dass ein Haus die notwendigen Voraussetzungen erfüllt, um von Personen bewohnt zu werden. Mit anderen Worten, es bescheinigt, dass es legal ist, dort zu wohnen.

Diese Anforderungen sind technischer und hygienisch-sanitärer Natur, sie werden also notwendig sein, um die Grundversorgung des Hauses registrieren zu können: Wasser, Gas und Strom

Ähnlicher Artikel: Brauchst du einen Energieausweis, um deine Wohnung zu vermieten?

Bewohnbarkeitsbescheinigung Barcelona, Bad mit Spiegel und blauen Fliesen

Foto via Unsplash

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es ein obligatorisches Dokument für jeden Eigentümer, der beabsichtigt, in seiner Immobilie zu wohnen oder sie zu vermieten.

Arten von Bewohnbarkeitsbescheinigungen

Es gibt zwei Arten von Bewohnbarkeitsbescheinigungen, die berücksichtigt werden müssen, bevor mit den Verfahren begonnen wird:

  1. Cédula de habitabilidad de primera ocupación (Bescheinigung über die Bewohnbarkeit des Erstbezugs): diese ist erforderlich für Gebäude die erstmals fertiggestellt, an- oder umgebaut wurden oder, die einer größeren Sanierung unterzogen wurden. In der Regel übergibt die Stadtverwaltung diese an den Projektträger.
  2. Cédula de habitabilidad de segunda ocupación (Bescheinigung über die Bewohnbarkeit aus zweiter Hand): sie richtet sich an gebrauchte oder bereits vor dem Erwerb bestehende Wohnungen.

Wie erhält man die Bewohnbarkeitsbescheinigung?

In Barcelona ist die für die Bearbeitung zuständige Amtsstelle das Consorcio de la Vivienda de Barcelona. Daher ist es notwendig, einen Termin zu vereinbaren, um das Verfahren vor Ort durchzuführen.

Für die Beantragung der Bewohnbarkeitsbescheinigung in Barcelona benötigt man:

  1. Einen Termin. Diesen bekommt man über das Portal Vivienda te Llama von der Stadtverwaltung von Barcelona.
  2. Die Bearbeitung und Bezahlung des Dokuments: Das Rathaus schickt dir eine Zahlungsaufforderung per Post zu, die du bei deiner Bank einzahlen musst.

Du erhältst das Zertifikat der Bewohnbarkeit, nachdem du die Gebühr bezahlt hast. Das Servicepersonal wird dir mitteilen, auf welchem Weg dir das Dokument zugestellt wird.

Bewohnbarkeitsbescheinigung Barcelona

Foto via Unsplash

Welche Dokumentation ist erforderlich?

Die Unterlagen, die zur Erlangung der “cédula de habitabilidades” vorgelegt werden müssen, sind folgende:

Generelle Dokumentation, die in jedem Fall einzureichen ist Ausgefülltes Antragsformular
DNI oder NIE des Eigentümers
DNI oder NIE des Mieters
DNI oder NIE des Beauftragten
Einzureichende Dokumentation für neu gebaute Wohneinheiten Baugenehmigung
Original des endgültigen Bau- und Bewohnbarkeitsnachweises, unterschrieben vom zuständigen Fachpersonal und mit dem Vermerk der entsprechenden Berufsgenossenschaft.
Das Original der Bescheinigung über die Einhaltung der Qualitätskontrolle (ausgestellt von dem Techniker oder Bauleiter, der die Arbeiten ausgeführt hat).
Städtische Benachrichtigung über den Erstbezug oder den Antrag auf Erstbezug
Einzureichende Unterlagen für die Nutzungsänderung von Geschäftsräumen zu Wohnzwecken Fertigstellungs- und Bewohnbarkeitsbescheinigung eines Architekten oder Baugutachters der Baumaßnahme.
Städtische Baugenehmigung, die eine Nutzungsänderung erlaubt
Städtische Benachrichtigung über Erstbelegung
Einzureichende Unterlagen für die Unterteilung eines bestehenden Wohnraums Wenn die Unterkunft eine Küche und eine Zugangstür hat: die Bescheinigung muss wie für eine schon bestehende Immobilie beantragt werden.
Wenn die Immobilie keine Küche oder eine Zugangstür hat: die Bescheinigung muss wie für eine neue Wohnung oder als Ergebnis einer Renovierung beantragt werden.
Einzureichende Unterlagen bei Gebrauchtimmobilien Bescheinigung eines Technikers (Baugutachter oder Architekt), dass die Wohnung den geforderten Wohnstandards entspricht. Dieses Zertifikat ist im Standard-Antragsformular enthalten.

In der Regel beträgt die Frist für die Ausstellung des Bewohnbarkeitszertifikats 30 Arbeitstage.

Wer kann eine Bewohnbarkeitsbescheinigung beantragen?

In jedem Fall kann das Zertifikat vom Eigentümer der Wohnung oder einem ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter beantragt werden.

Falls man ein Duplikat der Bewohnbarkeitsbescheinigung beantragen will, können dies auch der Eigentümer der Wohnung, der Mieter oder deren jeweilige Bevollmächtigte tun.

Wir kümmern uns um die Vermietung deiner Wohnung. Informiere dich hier!

Was kostet eine Bewohnbarkeitsbescheinigung?

Der Preis für die cédula de habitabilidad in Barcelona variiert je nach Art des beantragten Zertifikats.

  • Bescheinigung über die Bewohnbarkeit des Erstbezugs:
    • 1 neue Wohneinheit: 42,60€
    • Von 2 bis 5 neue Wohneinheiten: 26,25€ pro Wohneinheit
    • 6 oder mehr neue Wohneinheiten: 19,65€ pro Wohneinheit
  • Bescheinigung über die Bewohnbarkeit aus zweiter Hand:
    • Für jede Wohneinheit aus zweiter Hand: 19,65€
  • Duplikate jeglicher Art von Bewohnbarkeitsbescheinigung: gratis

📌 Denke daran, dass du einen Rabatt von 30 % bekommen kannst, wenn die Bezahlung online erfolgt.

 
Bewohnbarkeitsbescheinigung online bezahlen

Foto via Unsplash

Gültigkeitsdauer der Bewohnbarkeitsbescheinigung

Das Dokument ist nur für eine bestimmte Zeitspanne gültig. Die Gültigkeit hängt von der Art der Bescheinigung ab. Hier die jeweiligen Gültigkeitsdauern:

  • Bescheinigung über die Bewohnbarkeit des Erstbezugs: 25 Jahre
  • Bescheinigung über die Bewohnbarkeit des Erstbezugs nach Renovierungen: 15 Jahre
  • Bescheinigung über die Bewohnbarkeit aus zweiter Hand: 15 Jahre

Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer des jeweiligen Dokuments muss die cédula de habitabilidad erneuert werden, indem wieder alle Schritte von Anfang an befolgt werden.

Wo beantragt man eine Bewohnbarkeitsbescheinigung in Barcelona?

Du kannst das gesamte Verfahren in einem der Wohnungsämter von Barcelona, die du auf dieser Karte findest, abschließen:

Wir hoffen, dass diese Information für dich von Nutzen ist. Hast du weitere Fragen zur Bewohnbarkeitsbescheinigung in Barcelona? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Quellenangabe:

https://seuelectronica.ajuntament.barcelona.cat/oficinavirtual/es/tramit/19970000509ç

 

Über den Autor

Jacqueline

In der Mathematik fand ich ein wenig Wahrheit, in der Literatur Weisheit, in der Malerei Schönheit, in der Musik jedoch das ganze Leben.

Hinterlasse einen Kommentar

eleven − 7 =