blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona castellano   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona english   blog shbarcelona
Veranstaltungen

Música als Parcs : Musik in den Parks von Barcelona

Geschrieben von Uli
 Photo credit: marimbajlamesa via Visual Hunt / CC BY-ND

Photo credit: marimbajlamesa via Visual Hunt / CC BY-ND

Barcelona ist die Stadt der Kultur, des Tourismus und natürlich der Musik. In kaum einer anderen großen Stadt in Europa wird die Liebe zur Musik so groß geschrieben wie hier. Mit Musik ist nicht nur ein bestimmter Stil gemeint, nein hier findet man alle Arten von Musik von Klassik bis über dem Rumbakonzert. Vor allem in den Sommermonaten kann man sich kaum retten vor den musikalischen Angeboten. An der nächsten Straßenecke oder bei den zahlreichen Outdoor-Festivals in der katalanischen Hauptstadt hat man die Qual der Wahl. Neben den gerade erwähnten Straßenfesten in den verschiedenen Nachbarschaften Barcelonas, gibt es noch weitere Möglichkeiten herrlichen Klängen ganz umsonst zu lauschen…und das natürlich unter freiem Himmel in den lauen Nächten der Stadt.

Freiluftkonzerte bei Sonnenuntergang

Bei dem Festival Música als Parcs  verwandeln sich die Grünflachen Barcelonas in riesige Bühnen für verschiedenste Musiker. Von Juni bis August finden in zahlreichen Parks und Gartenanlagen in Barcelona verschiedene Konzerte statt, denen man auf den Grünflächen zuhören kann. Das Fest gibt es mittlerweile schon 20 Jahre und wurde ins Leben gerufen, um junge Künstler zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu bieten vor einem großem Publikum aufzutreten. Ziel ist es auch in den Abendstunden und lauen Sommernächte die Möglichkeiten des Parks zu erweitern und die Leute zusammen zu bringen. Und das schafft dieses Fest eindeutig, die Grünflächen sind gerammelt voll und die Leute liegen meist gemütlich im Gras, unterhalten sich und lauschen den Klängen der verschiedenen Musikgruppen.

Für jeden Musikgeschmack etwas dabei

 Photo credit: miguel ángel pelegrí via Visualhunt / CC BY-NC-SA

Photo credit: miguel ángel pelegrí via Visualhunt / CC BY-NC-SA

Der bunte Stilmix aus allen möglichen Bereichen, die die Musik zu bieten hat soll die Menschen zum Kommunizieren bringen und diese ebenfalls auf einer höheren Ebene vereinen -egal ob nun Jazz Musik, Pop oder auch die Klänge von kleinen Orchestern. In über 23 verschiedenen Parks und Gärten in Barcelona kann man die Konzerte besuchen und sich genau das aussuchen, was den persönlichen Geschmack am besten trifft. Konzerte  werden zum Bespiel in folgenden Grünanlagen veranstaltet: Parque de la Ciudadela, el Parque de las Aguas del Guinardó, el Parque de la Guineueta, el Parque de la Barceloneta, el Parque de la Creueta del Coll, el Parque Central de Nou Barris, el Parque de la Estación del Nord, el Turó Park, el Jardín de la Tamarita oder los Jardines de la Primavera und viele mehr. Alle Veranstaltungsorte findet man hier.

Einzigartiges Erlebnis

Egal welches Konzert in die engere Wahl kommt, eines ist auf jeden Fall sicher, so einen Nacht unter freien Himmel im persönlichen Lieblingspark, verspricht unvergesslich zu werden. Wichtig ist auf alle Fälle, dass man etwas gegen die Moskitos dabei hat, die können nämlich so mancher Orts zu totalen Plage werden und den Abend ein wenig ungemütlich gestalten. Ansonsten einfach eine Decke einpacken und es sich in der Wiese gemütlich machen. Genieß die Klänge unter den Sternenhimmel in Barcelona.

Bewerte diese Nachricht

Über den Autor

Uli

Uli liebt es verschiedene Städte zu entdecken, aber sie hat bisher noch keine zweite gefunden wie Barcelona.

Hinterlasse einen Kommentar