blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Wohnen in Barcelona

Wie mietet man eine Wohnung mit Haustieren?

Ein Schokoladen farbiger Labrador liegt auf einem grauen Bett und schaut aufmerksam nach unten
Geschrieben von Jacqueline

Eine haustierfreundliche Wohnung zu finden ist manchmal schwieriger als man denkt.

Für viele von uns ist das Zusammenleben mit einem Haustier etwas Normales und Erfreuliches. Die Experten auf diesem Gebiet versichern schon seit langem, dass die Fellnasen viele psychologische Vorteile für den Menschen haben. Außerdem sind sie unermüdliche und treue Wegbegleiter, die zu einem Teil unserer Familie werden.

Wenn wir uns jedoch auf die Suche nach einer Wohnung in Barcelona machen, kann es sein, dass wir auf Probleme stoßen, denn nicht alle Vermieter akzeptieren eine Tierhaltung in ihrer Immobilie.

  • diebstahlversicherung für mieter in barcelona

 

Es stimmt zwar, dass Eigentümer immer flexibler werden, aber es gibt immer noch viele, die es vorziehen, nicht zu vermieten, wenn wir einen pelzigen Freund mitbringen. Aber, warum ist das so?

Der Hauptgrund ist meist die Angst, dass das Haustier die Wohnung, oder etwas in ihr beschädigt oder kaputt macht. Das ist vor allem der Fall wenn unsere Vierbeiner noch jung und verspielt sind, oder nervös werden, weil sie über lange Zeit alleine gelassen werden.

eine getigerte Katze die auf einem Holztisch sitzt

Foto via Unsplash

Mietwohnungen die Haustiere zulassen ansehen

Haustierfreundliche Vermietung: Was sagt das Gesetz dazu?

Zunächst einmal ist es wichtig, alle rechtlichen Details zu kennen, die es uns ermöglichen, eine Wohnung zu finden, in der Tiere erlaubt sind

Ley de Arrendamientos Urbanos (LAU), ist das Gesetz, das die Haustierhaltung in Spanien reguliert. In diesem Text wird auf keinster Weise die Haltung von Tieren in einer Mietwohnung in Barcelona verboten. Tatsächlich lässt er sowohl Vermietern, als auch Mietern vollkommene Entscheidungsfreiheit. Beide Parteien können sich auf deren gewünschte Details einigen, welche dann im Mietvertrag berücksichtigt werden müssen.

ein kleiner schwarzer Hund der auf einer Holzbank liegt und seine linke Vorderpfote baumeln lässt

Foto via Unsplash

Rechte und Pflichten des Eigentümers und des Mieters

Wie bei allen Gesetzen gibt es Rechte und Pflichten, auf die man achten muss, wenn man nach Unterkünften, die Haustiere akzeptieren, sucht. In der folgenden Tabelle werden die Einzelfälle erörtert:

  Rechte Pflichten
Eigentümer/in Verbieten von Haustieren in der Mietwohnung, solange dies im Mietvertrag angegeben ist. Im Mietvertrag angeben, dass Haustiere in der Mietwohnung verboten sind.
Auflösung des Mietvertrags, wenn die vereinbarten Bedingungen nicht erfüllt werden. Wenn es keine spezielle Klausel im Vertrag gibt, ist er/sie verpflichtet, zu respektieren, dass der Mieter mit seinen Haustieren zusammenlebt.
Wenn das Tier eine Belästigung oder Beschädigung der Wohnung oder Dritter darstellt, hat er/sie das Recht, den Mieter aufzufordern, die Wohnung zu verlassen oder den Schaden zu beheben. Pflicht, den Mieter über alles zu informieren, was Haustiere in der Mietwohnung betrifft.
Mieter/in Wenn der Mietvertrag keine spezielle Klausel enthält, ist es dir laut Gesetz erlaubt, mit  Haustieren in der Wohnung zu leben. Reparatur der Schäden, die das Tier im Haus oder an Dritten verursacht.
Du kannst eine Versicherung abschließen, die die durch dein Haustier verursachten Schäden deckt, aber du bist nicht dazu verpflichtet. Wenn es die Vertragsklauseln erfordern, musst du eine Versicherung zur Deckung von Schäden, die durch dein Haustier verursacht werden, abschließen.
die Füße einer Person mit Wollsocken im Bett, auf seinem rechten Bein liegt ein Hund und neben seinem linken Bein sitzt ein Hund mit einem roten Gummispielzeug

Foto via Unsplash

📌 Wenn dein Hund als PPP (Potentiell gefährlicher Hund) eingestuft wird, besteht die Verpflichtung, eine Haftpflichtversicherung für Schäden an Dritten abzuschließen, so ist es im Gesetz 50/1999 festgelegt.

Ähnlicher Artikel: Doggy Dog – Mit Hund in Barcelona

Ein weiteres Gesetz, das Ley de Propiedad Horizontal, bezieht sich auf die Nachbarschaftsvereinigung, die in keiner Weise die Anwesenheit von Haustieren in den Mietwohnungen des Wohnblocks verbieten kann. 

Jedoch müssen die Gemeinschaftsbereiche respektiert werden und es dürfen keine Aktivitäten durchgeführt werden, die das Anwesen oder die Nachbarn schädigen, stören oder gefährden könnten.

Als Tierbesitzer musst du dich an die gesetzlichen Verordnungen halten, der Vierbeiner sollte demnach alle notwendigen Impfungen haben und einen Identifikations-Chip tragen, welcher korrekt registriert ist.

zwei Meerschweinchen die auf einem Parketboden Karotten essen

Foto via Unsplash

Wie mietet man eine Wohnung mit Haustier?

Am einfachsten ist es, direkt nach haustierfreundlichen Mietwohnungen zu suchen. Wenn du die Hilfe eines Immobilienbüros in Barcelona in Anspruch nehmen möchtest, ist die Angelegenheit schneller und weniger kompliziert, da sie schnell eine Wohnung finden, in der Tiere mit ihren Bedürfnissen willkommen sind, ohne dass du mit dem Eigentümer etwas aushandeln musst.

Wenn du dich lieber selber auf die Suche begeben willst, um eine haustierfreundliche Mietwohnung in Barcelona zu finden, solltest du folgende Ratschläge berücksichtigen:

  • Denke immer an die Hausrat- und Haustierversicherung. Wenn der Eigentümer schwer zufrieden zu stellen und misstrauisch ist, ist das vielleicht ein Argument zu deinen Gunsten, um ihn dazu zu bewegen, deinen Vierbeiner in der Wohnung zu akzeptieren.
  • Verpflichte dich in den Verhandlung, nach Ablauf des Mietvertrags, eine professionelle Reinigungsfirma zu beauftragen, die die Wohnung in einwandfreiem Zustand hinterlässt. Es wird zweifellos das Tüpfelchen auf dem i sein, um den Wohnungseigentümer endgültig zu überzeugen.
  • Erstelle einen Canidenlebenslauf für deinen treuen Gefährten! Ja, du hast richtig gelesen. Immer mehr Herrchen erstellen einen für ihre Fellnasen. Er sollte den Namen und das Alter des Tieres, ob es sterilisiert oder kastriert ist, Fotos des Tieres sowie Gesundheitsdaten und Impfungen enthalten. Außerdem kannst du eine von deinem Tierarzt erstellte professionelle Beschreibung deines Haustiers beilegen.
  • Bitte deinen ehemaligen Vermieter oder Nachbarn nach Referenzen über ihre Beziehung zu deinem Haustier. Eine menschliche Erfahrung ist immer die beste Zertifizierung!
ein weißer Pudel der zwischen einem Pärchen die auf einem Sofa sitzen sitzt und der man hat eine graue Katze auf dem Schos

Foto via Unsplash

Letztendlich soll der Wohnungseigentümer seine Zweifel darüber beseitigen, ob dein Haustier eine Bedrohung für das Anwesen und die Nachbarn darstellt oder nicht.

Wir von ShBarcelona empfehlen dir, einen Blick auf unsere haustierfreundlichen Mietwohnungen in Barcelona zu werfen. Dort findest du alles, was wir im Moment zur Verfügung haben. Wenn du Fragen zu unseren Vermietungen hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir erwarten dich!

Kontaktiere uns!

Und du, war es schwer für dich eine haustierfreundliche Mietwohnung zu finden? Erzähl uns von deiner Erfahrung in den Kommentaren!

 

Über den Autor

Jacqueline

In der Mathematik fand ich ein wenig Wahrheit, in der Literatur Weisheit, in der Malerei Schönheit, in der Musik jedoch das ganze Leben.

Hinterlasse einen Kommentar

5 × three =