blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Geschäftliches

Wie viel solltest du sparen um 2020 eine Wohnung in Barcelona zu kaufen?

ein Mann und eine Frau die zwischen Umzugskartongs auf dem Boden sitzen wobe jeder einen Karton auf dem Kopf hat
Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Das ist die Frage, die sich jeder Bausparer stellen sollte, bevor er eine Immobilie kauft: Wie viel muss ich sparen, um mir eine Wohnung in Barcelona zu kaufen? Der Kauf eines Eigenheims ist sicherlich die größte Investition, die eine Person in ihrem Leben tätigen wird, deshalb sollte man genau wissen, wie viel man als Anzahlung für die Hypothek leisten muss.

In diesem Artikel werden wir die Prozentsätze, die für den Kauf eines Hauses zu zahlen sind, sowie die Ausgaben, die sich aus dieser Art von Käufen ergeben, überprüfen. Wenn du es jedoch wirklich eilig hast und schnell wissen willst wie viel du sparen musst, um dir eine Wohnung zu kaufen, klick auf diesen Link.

Ist es rentabel, nach der Corona-Krise 2020 ein Haus zu kaufen?

In diesem Artikel über Mietpreise in Barcelona haben wir bereits kommentiert, dass ein Rückgang erwartet wird. Darüber hinaus ist die jährliche Schwankung, laut INE-Daten ( dem Nationalen Statistikinstitut), vom Juli dieses Jahres mit einem Anstieg von bis zu 3,2% die niedrigste seit 2015.

  • wohnungen in barcelona kaufen

 

Deshalb haben wir damals bereits empfohlen, dass 2020 ein guter Zeitpunkt ist, um den Markt zu kennen und nach günstigen Geschäftsmöglichkeiten zu suchen. Vor allem, wenn du aktiv auf Wohnungssuche für einen Hauptwohnsitz bist oder auch, wenn es sich eher um ein Investorenprofil mit der Absicht des Kaufs zur Vermietung handelt.

Gleichzeitig wird, aufgrund der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Wirtschaftskrise, die Mietnachfrage steigen. Und was bedeutet das? Dass die Nachfrage nach dem Erwerb eines festen Wohnsitzes sinken wird.

ein Holztisch auf dem ein rosanes Sparschwein steht und unter einem silbernem Taschenrechner mehrere Rechnungen, daneben ein kleines blaues Sparbuch mit einem Schlelbund und einem kleinen Holzhaus als Schlüsselanhängerü

Foto vía Freepik

Wohnungen zum Verkauf in Barcelona

Wie viel muss ich sparen, um den Anfangsbetrag für die Wohnung zu bezahlen?

Obwohl es einige Hypotheken gibt, die 100% des Kredits zur Verfügung stellen, gilt die allgemeine Regel, dass die Banken insgesamt 80% der Hypothek bereitstellen. Du musst also mindestens 20% für den Anfangspreis einer Wohnung gespart haben.

Jedoch solltest du dir bewusst sein, dass zu Beginn der Zahlung einer Wohnung nicht nur der Immobilienkredit bezahlt werden muss, sondern auch andere Ausgaben im Zusammenhang mit dem Kauf. Freu dich also nicht zu früh, denn diese zusätzlichen Ausgaben belaufen sich in der Regel auf bis zu 15% des Kaufpreises.

Wenn du dich also fragst, wie viel du sparen solltest, um eine Wohnung zu kaufen: Die endgültige Antwort ist 35% des Preises der Immobilie.

Es handelt sich jedoch um eine Empfehlung, und der endgültige Prozentsatz variiert je nachdem, ob es sich um eine neue oder gebrauchte Immobilie handelt, und vor allem je nach dem Endpreis der Immobilie.

📌 Es handelt sich jedoch um eine Empfehlung, und der endgültige Prozentsatz variiert je nachdem, ob es sich um eine neue oder gebrauchte Immobilie handelt, und vor allem je nach dem Endpreis der Immobilie
auf mehreren Dokumenten liegen vereinzelt Münzen und ein schwarzer Taschenrechner steht hochkant worauf ein Löffel an einem Ende eine Kartoffel und am anderen Münzen balanciert

Foto vía Freepik

Steuern und Auslagen, die sich bei einem Immobilienkauf ergeben

Um Eigentümer einer Immobilie zu werden, musst du 12-15% des Wertes der Immobilie zusätzlich bezahlen. Hinzu kommen Steuern und Gebühren, die der neue Eigentümer zahlen muss, um den Vertrag unterzeichnen zu können und mit den Schlüsseln in der Hand in sein neues Heim zu gehen.

Hier noch ein hinweis für Reisende, einige Ausgaben variieren je nach der Autonomen Gemeinschaft, in der die Wohnung gekauft wird, aber in diesem Artikel von ShBarcelona werden wir nur die Ausgaben kommentieren, die Katalonien betreffen.

Steuern, die beim Kauf einer Immobilie anfallen

Die Zahlung von Steuern, die der Kauf eines Eigenheims mit sich bringt, ist ein sehr wichtiges Element der Endabrechnung. Vorsicht, es gibt Unterschiede bei den Steuersätzen, abhängig davon, ob es sich beim Kauf um eine neue oder gebrauchte Immobilie handelt.

Steuern auf den Kauf eines neuen Eigenheims

  • Mehrwertsteuer, welche 10% des Gesamtwertes beträgt
  • AJD (Impuesto de Actos Jurídicos Documentado, die sogenannte Steuer auf dokumentierte Rechtsakte), die in Katalonien in der eidesstattlichen Erklärung für Neubauten auf 1,5% festgelegt ist

Steuern auf den Kauf von gebrauchten Wohnungen

  • ITP (Impuesto de Transmisión Patrimonial, die sogenannte Grunderwerbssteuer), die in Katalonien 10% des Wertes beträgt

Es sei denn, der tatsächliche Wert des Eigentums übersteigt die 1.000.000€ Grenze nicht. Wir empfehlen dir dafür, die diesem Thema gewidmeten Seite der Agència Tributària de Catalunya aufmerksam zu lesen.

Kosten im Zusammenhang mit dem Kauf und Verkauf einer Immobilie

Wer bezahlt die mit dem Kauf bzw. Verkauf verbundenen Kosten? Hier gab es nach der Verabschiedung des neuen Hypothekengesetzes von 2019 eine wesentliche Änderung. Dieses Gesetz legt fest, dass der Käufer nur für das Gutachten und die Kopien der von ihm gewünschten Urkunden zahlen muss.

Daher muss die Bank die Notar-, Verwaltungs- und Registrierungskosten übernehmen, das verschafft einem eine gewisse Atempause bei den Ersparnissen für den Kauf der Wohnung.

Wertgutachten der Immobilie

Die erste finanzielle Ausgabe, die ein neuer Käufer mit seinen Ersparnissen tätigen muss, um eine Wohnung zu kaufen, ist die Begutachtung der Wohnung.

Hierbei handelt es sich um einen Prozess, bei dem eine unabhängige Gutachtergesellschaft dem Eigentum einen Wert zuweist und die Bank dementsprechend festlegt, wie viel Finanzierung sie der Person, die das Haus kaufen möchte, zur Verfügung stellt.

Bei der Wertschätzung werden verschiedene Elemente eines Hauses berücksichtigt, wie zum Beispiel der Zustand des Gebäudes, die Ausstattung der Immobilie oder die Lage und die Quadratmeter der Wohnung. Der Wert des Gutachtens hängt vom Einzelfall ab, liegt aber in der Regel zwischen 200 und 600 Euro.

ein Pärchen in einer Wohnung, zwischen ihnen steht ein riesiger Umzugskarton

Foto vía Pexels

Eröffnungsgebühren

Dabei handelt es sich um eine Kommission, die die Bank direkt auf den Wert des geliehenen Geldes anwendet.  Sie kann bis zu 2% des Endpreises der Immobilie betragen.

Notar

Diese Kosten entstehen durch die Beauftragung eines Notars für die öffentliche Beurkundung des Immobilienkredits. Wie wir bereits erwähnt haben, müssen diese Kosten nach der Verabschiedung des neuen Gesetzes von der Bank übernommen werden.

Das Grundbuchregister

Sobald der Notar die Urkunde mit seiner Unterschrift für gültig erklärt hat, muss dieses Dokument in das öffentliche Grundbuch eingetragen werden. Diese offizielle Verzeichnung ist mit Kosten verbunden, aber seit Juni 2019 müssen auch diese von der Bank übernommen werden.

Verwaltungskosten

Die Bank verweist die Bearbeitung der Eigentumsregistrierung in der Regel an professionelle Sachbearbeiter. Nach der Verabschiedung des schon mehrmals erwähnten Gesetzes von 2019, können auch diese Kosten dem Käufer nicht mehr in Rechnung gestellt werden.

an einem weißen Schreibtisch sitzten eine Frau in weißer Bluse und ein Mann der etwas auf ein Papier schreibt, davor steht ein Laptop und dahinter sind Umzugskartons zu sehen

Foto vía Freepik

Anzahlung + Steuern + Gebühren

Also, wenn du dich gefragt hast: Wie viel muss ich sparen und eine Wohnung zu kaufen? Oder, wie hoch ist der Eintrittspreis für eine Hypothek? Dann weißt du jetzt, nachdem du diesen Artikel gelesen hat, dass du mindestens eine Rücklage von 35% des Immobilienpreises eingespart haben solltest.

Und als Letztes empfehlen wir dir dich immer von Experten beraten zu lassen. Bei ShBarcelona haben wir eine Team von Fachleuten, die dich bei dem Kauf- oder Verkaufsprozess jederzeit professionell begleiten.

Um mit unserem Expertenteam in Kontakt zu treten, besuchst du am besten die Webseite unserer Abteilung für Immobilienkäufe in Barcelona. Wenn du Eigentümer bist und die beste Rendite für deine Immobilie erzielen möchtest, wende dich bitte an uns über diesen Link.

Du denkst über einen Kauf nach? Komm zu ShBarcelona

War dieser Artikel interessant für dich? Hast du noch andere Fragen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Quellenangaben:

https://www.eleconomista.es/vivienda/noticias/9943199/06/19/La-nueva-ley-hipotecaria-ahorrara-al-cliente-hasta-1000-euros-en-gastos.html

https://estardondeestes.elmundo.es/vivienda/cuanto-debo-tener-ahorrado-para-poder-comprarme-una-casa

https://www.helpmycash.com/hipotecas/gastos-compra-vivienda/

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

In der Mathematik fand ich ein wenig Wahrheit, in der Literatur Weisheit, in der Malerei Schönheit, in der Musik jedoch das ganze Leben.

Hinterlasse einen Kommentar