blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Freizeit und kultur

Wie man in Barcelona Leute kennenlernt

Geschrieben von Sandy

Wenn man neu in einer Stadt ist, ist der beste Weg neue Leute kennenzulernen über die Arbeit bzw. das Studium. Arbeit und Studium sind der Schlüssel um Abends auszugehen und eine gute Möglichkeit neue Leute kennenzulernen, da deine Kollegen dich hoffentlich ihren Freunden vorstellen und die Freunde ihrer Freunde etc., und bevor du es weisst, wirst du Freunde an der Tür abschütteln müssen. Wenn du jedoch gerade erst aus dem Flugzeug gestiegen bist und du noch niemanden kennst oder noch keine Arbeit oder Studiumspläne hast, oder wenn du hier schon eine Weile bist und du Probleme hast neue Leute kennenzulernen, keine Panik, wir von ShBarcelona helfen weiter.

Tipps um Freunde zu machen

Foto von janeb13 via Pixabay

Meetup.com ist ein riesiges globales Netzwerk von Leuten mit gemeinsamen Interessen. Es spielt keine Rolle ob du an Trinken, Tanzen, Wandern, Yoga, mexikanischem Essen, Kayaken, Fussball, Einkaufen, Hunde ausführen, Sushi essen, Sushi machen, Spanisch lernen, Englisch lernen oder Russisch lernen interessiert bist – es gibt mit ziemlicher Sicherheit eine meetup Gruppe für dich. Oder falls du keine findest, kannst du selber eine starten. Und es ist einfach und kostenfrei beizutreten. Melde dich einfach an und erstelle dein Profil, was nur ein paar Momente dauert, und du kannst direkt anfangen nach deiner Meetup Gruppe in deiner Nähe zu suchen. Einige dieser Guppen erfordern Geld und einige Personen oder Firmen nutzen meetup.com als Portal zu ihrem Business und verlangen Geld für ihre Dienstleistungen. Aber es gibt auch andere, die nur einen minimalen Betrag von evtl. einem Euro verlangen oder komplett kostenfrei sind.

Ähnlicher Artikel: Entdecke das Primavera Sound Festival 2019

Foto von StockSnap via Pixabay

Ein weiterer Pluspunkt der meetup Gruppen ist, dass du, auch wenn du keine Freunde findest, fast immer die Möglichkeit haben wirst dein Spanisch zu verbessern. Oder manchmal sogar dein Französisch, Deutsch, Holländisch, Italienisch, etc. Ich habe viele Leute über Meetup.com kennengelernt und einige von ihnen sind mittlerweile zu guten Freunden hier in Barcelona geworden. Selbst wenn du ein bisschen schüchtern bist, oder gesellschaftlich ein bisschen ungeschickt bist, ist es praktisch vorprogrammiert eine meetup-Gruppe mit denselben Interessen zu finden. Ein anderer Weg um Leute zu treffen ist durch einen Sprachaustausch. Bei einem Sprachaustausch sprichst du eine Weile Spanisch um deine Kenntnisse zu verbessern and dann sprichst du eine Weile Englisch oder deine Muttersprache, sodass die andere Person ihr Englisch oder die jeweilige Sprache verbessern kann. Viele Spanier und Katalanen sind daran interessiert ihre Sprachkenntnise aufzubessern, sodass du in der Regel beliebig aussuchen kannst mit wem du dich austauschen möchtest. Homepages wie lingobongo.com und conversationexchange.com sind grossartige Seiten um jemanden für einen Sprachaustausch zu finden.

Ähnlicher Artikel: Flamenco Festival in Barcelona

Foto von amirobcn via Pixabay

Das Wichtigste in einer neuen Stadt, ist es rauszugehen und für andere Leute offen zu sein. Selbst die ungeselligsten Menschen brauchen einen oder zwei Freunde in einer grossen, neuen Stadt. Du brauchst keine Angst zu haben, geh raus und lerne neue Leute kennen, die du in deine Kontaktliste aufnehmen kannst. Eine neue Stadt fühlt sich viel mehr wie ein zu Hause an, sobald du ein paar Freunde in der Tasche und in deiner Kontaktliste hast.

*Titelbild von allebonini via Pixabay

Wie hast du Leute in Barcelona kennengelernt?

Über den Autor

Sandy

Von klein an hat Sandy das Reisen um die Welt genossen. Sie hat viele Städte zu ihrer Wahlheimat gemacht und hofft nun, dass Barcelona zu ihrem definitiven Zuhause wird.

Hinterlasse einen Kommentar