blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona castellano   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona english   blog shbarcelona
Empfehlungen

Erlebnis Stadt auf dem Fahrrad

Geschrieben von Uli

Bei Städtetrips stellt sich jedes Mal stellt sich dann die Frage: Stadtführung zu Fuß?

Hop-on-Hop-off-Bus-Tour? Irgendwie ist das alles immer das selbe und so mancher sehnt sich nach Abwechslung um die Stadt, Land und Leute kennen zu lernen.

barcelona by bike tourAlso warum auf die alteingesessenen Möglichkeiten zurück greifen und die in den vollen Bussen herumcruisen- die umweltfreundlichere Version, die mit Sicherheit für mehr Unterhaltung sorgt ist die Stadt mit dem Rad zu entdecken. Barcelona eignet sich für eine Fahrradtour mehr als nur gut. Die Stadt ist mit Fahrradwegen sehr gut ausgestattet, durch die kompakte Stadtstruktur bekommt man schnell eine schöne Übersicht über die einmaligen Sehenswürdigkeiten.

In der katalanischen Hauptstadt erfreut sich der gute alte Drahtesel großer Beliebtheit. An jeder Ecke findet man einen Fahrradverleih, bei dem man sich günstig Räder stundenweise oder auch tageweise ausleihen kann. Die Stadt kann dann bestens auf eigene Faust erkundet werden. Wem das zu wenig ist, der kann auf die geführten Bike-Touren zurückgreifen.

Mit dem Fahrrad die Stadt kennenlernen

Längst gibt es in Barcelona geführte Fahrradtouren, bei denen alles mit im Paket dabei ist.  Man bekommt ein Fahrrad, wird von einem deutschsprachigen und ansässigem Guide geführt und bei so mancher Tour ist ein Besuch in einer Tapas Bar mit dabei. So hat man alles in einem: Kultur, Sport und den kulinarischen Genuss. Man hat die einzigartige  Möglichkeit die Stadt, die man noch nicht kennt zu erleben oder auch von einer anderen Seite kennen zu lernen.

Probier es einfach aus: Schwing dich in den Sattel und tritt ordentlich in die Pedale. Mit dem Fahrrad ist man flott unterwegs und doch langsam genug, um Barcelonas Sehenswürdigkeiten ausgiebig genießen zu können.

Barcelonas Monumente begeistern Jahr für Jahr viele Menschen aus aller Welt. Doch statt auf einer Bustour immerzu ein- und aussteigen zu müssen, bietet die Tour mit dem Rad viel mehr Freiheit. Denn auch in den Straßen und auf den Wegen gibt es viele Seiten des authentischen Barcelona zu sehen. Erfahrene und engagierte Stadtführer zeigen eben die interessantesten Orte der Stadt, versteckte Ecken und erzählen so manche Geheimnisse und Legenden.

Eine Tour für Alt und Jung

BikeMarDas Schöne ist, dass diese Touren für wirklich jede Altersgruppe geeignet sind, wenn man nicht ganz so fit ist kann man auch mit dem Elektro-Fahrrad los legen. Ein perfekter Familienausflug also, oder aber auch die Möglichkeit neue Leute kennen zu lernen. Geführt wird meistens in kleinen Gruppen über Fahrrad- und Fußgängerwege, durch Park- und Gartenanlagen. Bei den Sehenswürdigkeiten wird natürlich angehalten, um diese zu erläutern und das ein oder andere Foto zu machen.

Eine Fahrradtour sollte auf einer Barcelona Städtereise auf alle Fälle auf der Programmliste stehen. Angeboten werden Touren die zwischen einer oder vier Stunden dauern, mit jeweils verschiedenen Routen nach Wahl und zusätzlichen Angeboten wie einem Restaurant oder Museumsbesuch.

Bewerte diese Nachricht

Über den Autor

Uli

Uli liebt es verschiedene Städte zu entdecken, aber sie hat bisher noch keine zweite gefunden wie Barcelona.

Hinterlasse einen Kommentar