blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Wohnen in Barcelona

Barcelonas beste Schulen für eine professionelle Ausbildung

ein junger Mann mit schwarzer, eckiger Brille, Jeans und blauem Hemd sitzt auf einer gelben Bank und notiert etwas ein einem Heft
Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Die professionelle Berufsausbildung ist eine der meist gefragtesten Ausbildungen heutzutage. Der Unterschied zu anderen Lehrpfaden ist, dass die Schüler Wissen erlangen das aus Theorie und Praxis kombiniert wird. In vielen Berufen ist dieser zweite Aspekt grundlegend, womit in einigen Sektoren die professionelle Berufsausbildung sehr gefragt ist.

In Barcelona gibt es viele Schulen die eine professionelle Berufsausbildung anbieten, aber heute, in diesem Artikel von ShBarcelona sprechen wir über die Interessantesten von jedem Bezirk.

Ähnlicher Artikel: Welche sind die besten Schulen in Barcelona?

Mach deine professionelle Berufsausbildung in Barcelona

Ciutat Vella

ein Student und eine Studentin die auf einem grünem Sofa sitzen, sie mit einem Laptop und er mit einer Tablet

Foto via Pixabay

Escola Xavier (Avenida Francesc Cambó, 12) im Distrikt Ciutat Vella.

Die Xavier Schule ist ein weiterführendes Zentrum für Sekundar- und Hochschulbildung geführt von der Javeriana-Institution in Barcelona. Sie haben einen Lehrplan zusammen mit dem Bildungsministerium eingerichtet.

Ihr Konzept beruht auf eine partizipative und demokratische Schule mit Servicebereitschaft, offen für alle Jugendlichen, pluralistisch, integrativ, nicht diskriminierend, sensibel für die plurinationale Realität, engagiert für die integrale Bildung junger Menschen, die Wertebildung mit humanistischer Bildung verbindet, wissenschaftlich und professionell.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Weil sie seit über 50 Jahren im Dienste der Jugend stehen.
  • Weil sie die Jugend in Richtung Hochschulausbildung und Arbeitswelt fördern wollen.
  • Weil sie christliche Werte vermitteln möchten und dabei die individuelle Freiheit respektieren.

Eixample

Escola Ramón y Cajal (Calle Roselló 303, bajos) im Distrikt Eixample.

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung in der Lernwelt, bilden die Fachkräfte dieser Schule kontinuierlich zukünftige hochqualifizierte Techniker aus. Sie legen großen Wert auf ein qualitativ hochwertiges Ausbilden und Lernen. Ihr Team besteht aus hochspezialisierte Professoren, mit einer aktiven Berufserfahrung und einer intensiven und beständigen Weiterbildung, um immer auf dem neuesten Stand der Bildung zu sein.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Weil sie mit den neuesten Technologien wie CAD/CAM ausgestattet sind und diese den Schülern jederzeit zur Verfügung stehen.
  • Weil die Lehrer an dieser Schule echte Profis sind, die aus Leidenschaft unterrichten.
  • Weil sie Abkommen mit renommierten Zentren haben, die von den besten Fachleuten geleitet werden.

Sants Montjuïc

Enfermeria BCN (Calle Sants 63) im Distrikt Sants-Montjuic.

Enfermería BCN (Pflege BCN) ist ein innovatives Zentrum für professionelle Ausbildung von medizinischem Fachpersonal und in Barcelona die Referenz für die Ausbildung von Pflegeassistenten. Ihr Team besteht aus hochqualifizierten Fachleuten, die mehr als 20 Jahre Erfahrung im Gesundheits- und Bildungssektor haben. Die Philosophie basiert darauf, die Resultate der Schüler zu optimieren ohne dessen Zeit, Geld oder Begeisterung zu verlieren.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Weil sie alle nötigen Mittel darreichen, damit die Studenten in kürzester Zeit optimale Ergebnisse erzielen.
  • Sie bilden immer mehr Personen aus, die obwohl sie seit Jahren nicht studiert haben, hervorragende Resultate bekommen. Sie haben mehr als 1.000 aktive Fachkräfte in ihrem Zentrum ausgebildet.
  • Ihre Vorbereitung auf die freien FP-Tests (Prüfung für eine professionelle Ausbildung) hat eine Prüfungsabschluss quote von 94%.

Ähnlicher Artikel: Die besten Interpretationsschulen in Barcelona

Les Corts

eine junge Frau mit langen, glatten Haaren und weiss-Schwarz karriertem Hemd sitzt an ihrer Schulbank und schreibt mit Kugelschreiber einen Aufsatz

Foto via Pixabay

CIM Grupo de Formación (Calle Berlín, 13) im Distrikt Les Corts.

CIM Barcelona ist der Ursprung des CIM Schulungs-Unternehmens. Im Jahr 1985 beschloss eine Gruppe von Unternehmern, ihre Erfahrung auf dem Gebiet der Ausbildung zu vereinen und ein Studienzentrum zu gründen. Derzeit ist es ein von der SOC (Servei d’Ocupació de Catalunya – Arbeitsamt von Katalonien) anerkanntes Zentrum für professionelle Berufsausbildung.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Das Zentrum verfügt über moderne Einrichtungen mit einer Fläche von ca. 500 m2.
  • Die Unterrichtsräume sind mit den neuesten Technologien ausgestattet, um eine Ausbildung von höchster Qualität zu bieten.
  • Es bietet ein breites und interessantes Angebot an Kursen und Seminaren im Sanitär-, Wellness- und Veterinärbereich an.

Sarrià-Sant Gervasi

Thuya Formación Profesional (Sant Gervasi de Cassoles, 68) im Distrikt Sant-Gervasi.

20 Jahre persönliches Imagetraining bürgen für sie. Ende der 90er Jahre, wurden in dieser Schule, die erste Generation von Kosmetikerinnen ausgebildet. Später erweiterten sie ihre Ausbildung mit Friseur-Kursen und kurz darauf auch mit Kosmetik-Kursen. Die zuletzt dazugekommene Ausbildung ist die Imageberatung.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Sie verfügen über offizielle Abschlüsse in Berufsausbildungen, sowohl für Friseure der Ober- als auch der Mittelstufe, für Make-up, Ästhetik und Imageberatung.
  • Ihre Kurse sind in der EU und in Großbritannien zertifiziert.
  • Sie verfügen über eigene Studiengänge, sowie Spezial- und Intensivkurse.

Gracia

CIC Centres Formatius (Torrent de les Flors, 68-70) im Distrikt Gracia.

CIC – Elisava Ciclos Formativos ist ein Ausbildungszentrum, das der Kulturstiftung des CIC (Centre d’Influència Catòlica) gehört. Sie bieten seit über 20 Jahren formative Ausbildungszyklen an. Derzeit bieten sie die Möglichkeit, einen mittleren oder hohen Schulabschluss in Kunst und Design, in sportlichen Aktivitäten, in Informatik (Cybersicherheit) und in Sporttechnik für Fussball abzuschließen.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Mehr als tausend Studenten haben dort ihren Schulabschluss erlangt und über 90% sind erfolgreich im Arbeitsmarkt integriert.
  • Sie bieten eine äußerst praktische Ausbildung, die sich an die ändernden Bedürfnisse des Arbeitsmarktes anpasst.
  • Sie kooperieren mit Unternehmen, die Spitzenreiter in ihrem Sektor sind.

Horta-Guinardó

Microfusa Formación (Ronda Guinardó, 65) im Distrikt Horta-Guinardó.

Sie bieten eine breite Palette an Musikproduktions-Kursen an. In dieser Schule findest du intensive und spezialisierte Kurse, mit denen du beginnen kannst deine musikalische Zukunft bis zur vollständigen Ausbildung zu komplettieren.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Sie bieten Hochschulabschlüsse an, wie zum Beispiel den Bachelor of Music (spezialisiert auf Sonologie) und Universitätstitel um Musikproduzent zu werden.
  • Du kannst in diesem Zentrum einen vom Europäischen Hochschul- und Forschungsraum (EHEA) anerkannten Hochschulabschluss erwerben.
  • Sie haben Abkommen mit der Solent University.

Nou Barris

Institut Tecnològic de Barcelona (Calle aiguablava, 121) im Distrikt Nou Barris.

In Zusammenarbeit mit anderen Firmen, ist das Ziel des ITB, dass der Auszubildende eine  hohe Qualifikation in neuen Technologien erlangt. Denn in diesem Sektor besteht eine große Nachfrage nach Arbeitskräften.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Du hast Zugang zu einem Technikerstudium, oder ein höheres Studium wie Dipl. Techniker für die Entwicklung von Applikationen.
  • Sie bieten Schulungen für alle Techniker-Bereiche an.
  • Hier kannst du Administrations-Techniker für Network Computer Systems werden, Berufsbild Cybersecurity-Profi.

Sant Andreu

ein junger Mann der den Daumen nach oben zeigt und lächelt weil der seinen Bachelor bestanden hat, ausserdem trägt er die traditionelle Toga und Hut in blau

Foto via Pixabay

Pixel 51 (Avenida Meridiana 350 Planta 8) im Distrikt Sant Andreu.

Pixel 51 ist ein Zentrum für Autodesk Training spezialisiert in der Lehre von Software orientiert auf Architektur, Ingenieur- und Bauwesen. Seit 2012 haben sie hunderte von Fachleuten, in ihren Präsenz- und Online-Kursen geschult und arbeiten aktiv mit den wichtigsten offiziellen Schulen und Berufsverbänden der Branche zusammen.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Nach Abschluss der Ausbildung erhält der Student ein international anerkanntes Autodesk-Schulungszertifikat.
  • Sie bieten Unternehmen und Institutionen die Möglichkeit, Stellen- und Praktikumsangebote kostenlos zu veröffentlichen.
  • Sie verfügen über Präsenz- und Online-Kurse.

Sant Martí

Institut Salvador Seguí (Carrer Santander, 7-9) im Distrikt Sant Martí.

Das Salvador Seguí Institut ist eine öffentliche Schule die Ausbildungen in Bereichen der Gesundheit, des persönlichen Images und der soziokulturellen Dienste vermittelt.

Warum man sich für dieses Zentrum entscheidet:

  • Es handelt sich um eine Schule, die offen für pädagogische und technologische Innovationen ist.
  • Sie arbeiten mit Berufsverbänden zusammen, die sich auf die Bereiche beziehen, in denen sie unterrichten.
  • Sie schaffen ein partizipatives und motivierendes Arbeitsumfeld.

Kannst du uns ein weiteres Berufsausbildungszentrum empfehlen?

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

In der Mathematik fand ich ein wenig Wahrheit, in der Literatur Weisheit, in der Malerei Schönheit, in der Musik jedoch das ganze Leben.

Hinterlasse einen Kommentar