blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona castellano   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona english   blog shbarcelona
Geschäftliches

Tipps zur Anmietung einer Ferienwohnung diesen Sommer in Barcelona

Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Barcelona ist eine Stadt, die unabhängig von der Jahreszeit täglich Tausende von Touristen empfängt, egal ob in Hotels, Hostels, Herbergen oder Ferienwohnungen.

Ohne Zweifel ist diese Stadt eine Referenz für den Tourismus geworden, da sie eine sehr komplette Stadt ist, mit Küstengebieten, Denkmälern von großem historisch-künstlerischem Interesse, exzellenter Gastronomie, Geschäften, Luxusgütern, sowie das Gebirge, das weniger als 200 Kilometer entfernt ist und  noch viel mehr. 

ShBarcelona hat als Spezialist für die Vermietung von Touristenwohnungen eine Liste mit Tipps für Neuankömmlinge zusammengestellt, die eine Ferienwohnung in Barcelona mieten möchten. 

Ähnlicher Artikel: Stadtteile, in denen Wohnungen aufgewertet wurden

Genieße deinen Aufenthalt in Barcelona ohne Unannehmlichkeiten 

Foto via Pixabay

Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Ferienwohnung in Barcelona zu mieten. Eine davon ist über eine Online-Plattform, wie zum Beispiel Airbnb, HomeAway, BeMate, Wimdu oder HouseTrip zu reservieren. Es scheint bequem und einfach zu sein, aber es ist wichtig, eine Reihe von Dingen zu berücksichtigen, wenn du dich für diese Art der Buchung für deine Ferienunterkunft entscheidest: 

  • Informiere dich gut über die Regeln, die jede App oder Ferienhausplattform in Bezug auf die Vermittlung zwischen Eigentümer und Mieter anwendet. Es ist wichtig, die Stornierungsbedingungen sorgfältig zu lesen, da jeder Eigentümer seine eigenen aufstellen kann. Unter anderem ist es wichtig zu wissen, ob man eine bereits bezahlte Reservierung stornieren kann.
  • Während des Aufenthalts sollten die Grundregeln des Zusammenlebens und des gesunden Menschenverstands unbedingt eingehalten werden. Andernfalls, und wenn sich die Nachbarn beim Eigentümer beschweren, kann es zu Problemen kommen, die dich zur Räumung der Unterkunft zwingen können.
  • Es ist interessant, die Meinungen anderer Leute zu kennen, die die Wohnung gemietet haben. Auf diese Weise kannst du dir ein Bild davon machen, ob alles in Ordnung ist oder ob es etwas gibt das deinen Aufenthalt beeinträchtigen könnte.
  • Auch wichtig, ist dass du über eine Haftpflichtversicherung abgedeckt bist oder dich erkundigst, ob es eine Hausschadensversicherung gibt.
  • Versichere dich, dass die Wohnung wirklich existiert und es sich nicht um einen Betrug handelt. Auf dieser Art von Plattformen ist dies häufiger der Fall als es scheint. Eine Möglichkeit besteht darin, direkt mit dem Eigentümer zu sprechen, weitere Bilder der Immobilie oder sogar ein Video davon anzufordern. Wenn trotzdem Zweifel bestehen empfehlen wir keine Reservierungszahlung zu tätigen.
  • Stelle sicher, dass der Eigentümer der Wohnung die Lizenz für die Beherbergung von Touristen auf dem neuesten Stand hat. 

Foto via Pixabay

Alle diese Tipps sind nützlich für Personen, die über Online-Mietplattformen reservieren. Eine andere Option ist die Buchung über autorisierte Vermietungsagenturen, entweder Touristenvermietung, Saisonvermietung oder Langzeitaufenthalt. In diesem Fall braucht sich der zukünftige Mieter mit vielen der oben genannten Vorgänge nicht zu befassen, da sich die Agentur darum kümmert. Agenturen wie ShBarcelona arbeiten nur mit Immobilien mit einer Touristenlizenz und verwalten alle Verfahren oder Vorfälle, die der Mieter möglicherweise vor, während oder nach seinem Aufenthalt benötigt.

Sie haben eine große Auswahl an Immobilien aller Art für alle Bedürfnisse und in den touristischsten Gegenden von Barcelona, wie in den Stadtteilen Barceloneta, am Strand, El Born oder El Front Marítim del Poblenou.

Wie würdest du dich wohler fühlen um eine Ferienwohnung zu mieten, über eine Online-Plattform oder in einer Agentur?

 

Bewerte diese Nachricht

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

Jacqueline kommt aus dem schönen Allgäu, liebt Hunde und ist immer auf der Suche nach spanenden Herausforderungen.

Hinterlasse einen Kommentar