blog shbarcelona català   blog shbarcelona français   blog shbarcelona français   blog shbarcelona english   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona russian   blog shbarcelona   blog shbarcelona
Wohnen in Barcelona

Was ist eine Mietausfallversicherung?

die arme eines Mannes im Anzug mit weißem Hemd und blauer Krawatte wie er gerade einen vertrag ausfüllt, vor ihm liegen eine Brille, ein Handy und ein Laptop auf einem Holztisch
Jacqueline
Geschrieben von Jacqueline

Eine Versicherung für Mietausfall ist ein Rechtsschutz für Wohnraum und Lokale, der für viele spanische Eigentümer, eine unentbehrliche Voraussetzung geworden ist. Möchtest du wissen, was das genau ist und welche Art von Deckung es bietet? Heute, in diesem Artikel von ShBarcelona, erklären wir euch mehr darüber.

  • wohnungseigentümer-versicherung in barcelona

 

Ähnlicher Artikel: Die Vorteile einer Mietversicherung

Was genau ist eine Mietausfallversicherung?

Diese Art des Rechtsschutzes bietet die Sicherheit, die die Eigentümer bei der Einziehung der Miete benötigen. In Spanien gibt es verschiedene Versicherungen, jede bietet eine unterschiedliche Deckung an, je nach Bedürfnissen der Vermieter oder welche Art der Mieter sie haben. Auf diese Weise, kann jeder die Versicherung auswählen und abschließen, dessen Deckung der jeweiligen Situation entspricht.

ein schwarzer Tisch auf dem ein Taschenrechner, ein Vertrag und auf dem Vertrag ein Füllfederhalter liegt

Foto via Pixabay

Schließe deine Versicherung mit ShBarcelona ab

Es gibt derzeit mehrere Arten von Mietausfallversicherungen, die sich im Wesentlichen in zwei Varianten unterteilen lassen:

  • Bei einer Standard Mietausfallversicherung erhält der Vermieter die Zahlung der monatlichen Raten, die der Mieter nicht bezahlt hat. Diese Art von Versicherung beinhaltet auch ein System für Rechtsverteidigung, um den Mieter zur Zahlung seiner Schulden zu verpflichten.
  • Mietausfall Klauseln, die in der Hausversicherung enthalten sind. In diesem Fall, wird praktisch die gleiche Dienstleistungen angeboten, also rechtliche und wirtschaftliche Deckung für nicht gezahlte monatliche Mieten, aber sie ist in der Regel weniger vollständig und hat weniger Deckung.

Wie weiter oben schon erwähnt, bieten die Mietversicherungen verschiedenen Dienstleistungen an. Es ist wichtig, sich über die verschiedenen Modalitäten genauestens zu informieren, um zu wissen, ob es wirklich das ist, was für uns als Vermieter zweckmäßig ist:

  • Rechtsverteidigung zur Bewältigung von Meinungsverschiedenheiten bezüglich des Mietvertrags. Diese Versicherung deckt die Kosten für den fraglichen Anspruch, die Verteidigung, den Prozess, usw. ab. Die meisten dieser Versicherungen haben einen Mindestbetrag für Rechtsstreitigkeiten, welcher in der Regel auf 300 Euro festgelegt ist. Auf diese Weise, wird die Versicherung bei einem geringeren Ausfall keinen Rechtsanspruch erheben.

Ähnlicher Artikel: Änderungen im spanischen Mietrecht 2019

zwei sicherheitsschlüßel die auf einer Metalloberfläche liegen

Foto via Pixabay

  • Manchmal werden auch andere Arten der Verteidigung einbezogen, entweder gegen das Versicherungsentschädigungs Konsortium, wo der Versicherte Anspruch hat, oder gegen andere private Versicherungen.
  • Ersatzforderungen für Schäden in der Wohnung. Bei dieser Art von Versicherung ist es möglich, Ansprüche auf Schäden in der Wohnung und ihrem Eigentum geltend zu machen, sofern sie nicht mit dem Bruch eines Vertragsverhältnisses zusammenhängen.
  • Anspruch auf die Wartung und Reparatur der Einrichtungen. Das heißt, dass sich die Versicherung um den streitigen Anspruch kümmert, wenn der Vermieter einen Vertrag über die Reparatur oder die Wartung der Immobilie, die aus einer Vermietung folgt hat.
  • Telefonische Rechtsassistenz.
  • Mietausfall, die wichtigste Leistung bei dieser Art von Versicherung. Wenn der Mieter die Mietkosten nicht bezahlt, wird die mit der Versicherung vertraglich vereinbarte Summe, die unbezahlten Beträge gedeckt. Die Versicherung hat jedoch eine Reihe von Limitierungen, die man gut kennen sollte, um unerwartete Überraschungen zu vermeiden.
  • Andere Arten von Reklamation und Verteidigung, im Hinblick auf die Kommune oder ihre Nachbarn.
  • Vandalismus innerhalb der Immobilie. Die Versicherungsgesellschaft garantiert auch die Deckung für Diebstahl oder Vandalismus des Eigentums durch den Mieter. In diesem Fall, wird in der Regel ein Höchstbetrag festgelegt.

Entdecke die Versicherungen von ShBarcelona

In der folgenden Liste fassen wir euch zusammen, welche Kosten in der Rechtsverteidigung der Mietversicherung enthalten sein sollten:

  • Kosten für Gutachter und Anwälte
  • Kautionen in Strafverfahren
  • Gerichtsgebühren und andere Zahlungen, im Zusammenhang mit der Abwicklung des Verfahrens
  • Kosten für Notare
  • Anwaltskosten, mit einigen von der Versicherung festgelegten Limitationen

Was würdest du noch gerne über Mietversicherungen wissen? Lass es uns in den Kommentaren erfahren!

Über den Autor

Jacqueline

Jacqueline

In der Mathematik fand ich ein wenig Wahrheit, in der Literatur Weisheit, in der Malerei Schönheit, in der Musik jedoch das ganze Leben.

1 Kommentar

Leave a Reply to Ursula Gasper X